Welche Saiten anschlagen?

Schläge, Zupfmuster und mehr…
Sue113
Beiträge: 16
Registriert: So 3. Jan 2010, 16:58

Welche Saiten anschlagen?

Beitragvon Sue113 » So 3. Jan 2010, 17:17

Hallo,
Z.B. beim Akkord D schlägt man die letzten vier Saiten (d, g, b, e) nach unten an und nach oben die letzten drei (g, b, e). Wie ist es bei Akkord G? Man schlägt alle Saiten nach unten an, aber wie viele nach oben?
Ich spiele seit Weihnachten 2009 Gitarre.

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3126
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Welche Saiten anschlagen?

Beitragvon Reinhold » So 3. Jan 2010, 17:30

Wenn du das kleine G meinst, wie in meinen Filmen, darfst du nur die unteren 4 Saiten anschlagen. Der Aufwärtsschlag ist nie genau definiert, weil es normalerweise immer etwas weniger Saiten sind, es sind eben nur Füllschläge.
Stell dich doch vielleicht noch mal kurz vor, dann kann man sich ein besseres Bild über deinen Spielstand machen und noch besser helfen!

Sue113
Beiträge: 16
Registriert: So 3. Jan 2010, 16:58

Re: Welche Saiten anschlagen?

Beitragvon Sue113 » So 3. Jan 2010, 18:50

Ich hab zu Weihnachten eine Gitarre bekommen und schaue auch die Videos und so. Ich will wissen wie viele Saiten man bei vervollständigten G nach oben anschlagen muss.
Ich spiele seit Weihnachten 2009 Gitarre.

Lutz
Beiträge: 394
Registriert: Do 24. Sep 2009, 20:26
Wohnort: Potsdam
Kontaktdaten:

Re: Welche Saiten anschlagen?

Beitragvon Lutz » So 3. Jan 2010, 22:32

Ich dachte immer höchstens 3! Aufwärtz versteht sich. Minimal 2.
Wer früher stirbt, ist länger tot!
Versuche es seit September 2009

Hier gehts zum Forum-Chat

Mario02
Beiträge: 465
Registriert: So 10. Mai 2009, 18:52
Postleitzahl: 38300
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Welche Saiten anschlagen?

Beitragvon Mario02 » Mo 4. Jan 2010, 07:46

Hallo,
ich denke auch das man das gefühl dafür von ganz allein entwickelt wenn man sich zb "Country Roads" mal vornimmt merkt man das der allrrundschlag nicht unbedingt der beste ist und man probiert einfach aus so habe ich es zumindest gemacht und erst später habe ich festgestellt das es der Westernschlag ist mit dem ich die ganze zeit das lied gespielt habe ;)
Habe auch schon gesehen das das Lied mit dem Wechselbass gespielt wird ,hört sich meiner meinung nach noch besser an doch leider tu ich mich damit noch ziehmlich schwer!
Gruß Mario
spielt Gitarre seit Dezember 2008

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5191
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Welche Saiten anschlagen?

Beitragvon Hawky » Mo 4. Jan 2010, 20:04

ok ok ,

habe mitgelesen und verstanden, aber wie geht der Westernschlag? :roll:

Lg Hawky

Mario02
Beiträge: 465
Registriert: So 10. Mai 2009, 18:52
Postleitzahl: 38300
Wohnort: Wolfenbüttel
Kontaktdaten:

Re: Welche Saiten anschlagen?

Beitragvon Mario02 » Di 5. Jan 2010, 08:10

Schau mal hier http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_E ... ternschlag
Da wird alles bestens dargestellt ;)
spielt Gitarre seit Dezember 2008


Zurück zu „Gitarren-Spieltechniken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste