Schlagmuster

Schläge, Zupfmuster und mehr…
Puster61
Beiträge: 16
Registriert: So 28. Jan 2018, 08:50
Postleitzahl: 39340

Schlagmuster

Beitragvon Puster61 » Do 16. Aug 2018, 14:30

Hallo,
wie erkenne ich am besten die Schlagtechnik von Liedern? Muß ich mich nach dem Takt des Liedes richten? Hat es etwas mit dem Gefühl (Begabung) zu tun? Weil ich auch schon gelesen habe, daß es sehr viele Schlagmuster gibt. Man kann auch eigene Schlagmuster erarbeiten?
Kann mir jemand dazu einige Hinweise geben?
Vielen Dank! Gruß Werner.

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 884
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Schlagmuster

Beitragvon HerrBert » Do 16. Aug 2018, 14:44

Hallo Werner, natürlich gibt es einige Standards, wenn man sich in Sachen Rythmus etwas fit fühlt, kann man sich im Lied an dem Rythmus des Schlagzeugs dran hängen. Erst anhören, dann versuchen den Schlag zu erkennen und dann mitspielen.
Die Standards kannst du gut auf dem YouTube Kanal von Reinhold finden, der hat viele Viedeos dazu gemacht.
Taste dich langsam da heran.
Lg Herbert

Der Kanal ist Guitar–Tv
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1339
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Schlagmuster

Beitragvon GuitarTommy » Do 16. Aug 2018, 15:47

Hallo Werner :D

Da ich ja kein Strummer bin, finde ich für den Anfang
Reinhold's Allroundschlag 1 und 2 prima.

Den habe ich auf unserem Forumstreffen sogar verstanden :D

Da kannst Du schonmal viele Liedchen mit begleiten.

Wie Herbert schon schreibt..... Guitar TV 👍🎸🎶
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Puster61
Beiträge: 16
Registriert: So 28. Jan 2018, 08:50
Postleitzahl: 39340

Re: Schlagmuster

Beitragvon Puster61 » Fr 17. Aug 2018, 19:52

Hallo, vielen Dank für Eure Hinweise. Ich werde mich nochmals informieren und probieren.

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 758
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Schlagmuster

Beitragvon Kraich » Fr 17. Aug 2018, 21:49

Hallo Werner,

Du hast natürlich schon recht, es hat schon mit dem Takt zu tun.

Im nachfolgenden Video sieht man es nach meiner Meinung gut.

https://www.youtube.com/watch?v=F89gLgz3xf8

Es handelt sich um einen 4/4 Takt. Im Grundrhythmus werden auf jedes Viertel ein Abschlag und ein Aufschlag gespielt. Also 4 Abschläge und 4 Aufschläge, jedes Achtel wird "bedient". (Beim 3/4 Takt wären es dann jeweils drei).

Beim folgenden Allroundschlag 1 sieht man, dass einfach zwei Aufschläge weggelassen wurden. Man könnte auch Abschläge weglassen.
So bauen sich im Prinzip die unterschiedlichen Schlagmuster auf, kommt auf einen Beat ein Schlag oder nicht. So kannst Du Dir eigene Schlagmuster basteln.

Am besten, wie GuitarTommy schon geschrieben hat, zwei drei Schlagmuster zum 4/4 und 3/4 Takt von Reinhold einüben, dann kannst Du schon viel begleiten und bekommst mit der Zeit ein immer besseres Gefühl dafür.

Du kannst Dir auch Lieder anhören und einen für Dein Ohr passenden Rhythmus z.B. mit der Hand mitklopfen und diesen dann auf die Gitarre übertragen. Im Prinzip können wir hier das Schlagzeug imitieren (wie Herbert schon geschrieben hat).
Ist irgendwie ein bischen wie mit der Hand tanzen. :D

Viele Grüße
Joachim

Puster61
Beiträge: 16
Registriert: So 28. Jan 2018, 08:50
Postleitzahl: 39340

Re: Schlagmuster

Beitragvon Puster61 » So 19. Aug 2018, 08:57

Hallo Joachim, Danke für Deinen Tipp.
Viele Grüße Werner.


Zurück zu „Gitarren-Spieltechniken“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste