Umstellung von 12 auf 11‘er Saiten

Probleme mit der Gitarre? Foto-Upload möglich...
Benutzeravatar
Jogilein
Moderator
Beiträge: 4
Registriert: Sa 5. Dez 2020, 19:27
Postleitzahl: 14482
Wohnort: Potsdam

Umstellung von 12 auf 11‘er Saiten

Beitragvon Jogilein » Do 17. Dez 2020, 15:22

...hier gleich mal meine erste Frage: Ich hab gestern meine Westerngitarre von 12‘er auf 11‘er Saiten umgestellt.
Frage:..muss ich jetzt prinzipiell den Hals an der Spannschraube nachjustieren??
...wenn ich so an den Bundseiten runterschaue sehe ich eigentlich noch gar keine Veränderung...vielleicht guck ich aber auch schief und seh es nur nicht richtig ;-)

Benutzeravatar
Harald
Moderator
Beiträge: 400
Registriert: Do 12. Jul 2012, 12:55
Postleitzahl: 12621
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Umstellung von 12 auf 11‘er Saiten

Beitragvon Harald » Do 17. Dez 2020, 16:59

Hallo Jörg, ein Wechsel von 12er auf 11er Saiten sollte keine Nachjustierung erfordern. Warum willst Du umsteigen? Ich hatte das auch mal probiert (unter Anderem wegen leichterem Bending und solchen Sachen), fand den Klang dann aber deutlich "dünner". Bin deshalb sehr schnell wieder bei den 12ern gelandet.
Seagull Maritime SWS Westerngitarre
Adolf Meinel Konzertgitarre von 1974


https://soundcloud.com/captain-harry
http://www.youtube.com/channel/UCQ3xH85yqMgUNINKmw2DESQ

Benutzeravatar
Jogilein
Moderator
Beiträge: 4
Registriert: Sa 5. Dez 2020, 19:27
Postleitzahl: 14482
Wohnort: Potsdam

Re: Umstellung von 12 auf 11‘er Saiten

Beitragvon Jogilein » Do 17. Dez 2020, 17:03

ich spiele sonst immer Konzertgitarre....bei meiner neuen Westerngitarre taten mir die Fingerkuppen zu dolle weh :-))...deshalb der Umstieg und ich finde es jetzt spielerisch auch wirklich leichter 8-)

Benutzeravatar
HerrBert
Moderator
Beiträge: 1268
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Umstellung von 12 auf 11‘er Saiten

Beitragvon HerrBert » Do 17. Dez 2020, 17:09

Hallo Jogi, also wenn du nichts siehst oder spürst sollte es ok sein. Bei mir ist nach dem Wechseln von 12 auf 11er Saiten sogar die Saitenlage ein kleines bisschen geringer geworden. Du mußt probieren ob sie Saiten schnarren. Im 12 Bund kannst du ja messen wieviel Abstand du hast. Bei mir knapp 2 mm. Ist aber auch Geschmacksache. Kann natürlich sein das die Saiten in der Stegeinlage zu tief einsinken. Es würden die Saiten leer schnarren. Dann kann man das mit Sekundenkleber auffüllen. Super Video von Reinhold!!!
Aber wenn du beim spielen nichts merkst ist alles ok.
Lg Herbert🍀
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Jogilein
Moderator
Beiträge: 4
Registriert: Sa 5. Dez 2020, 19:27
Postleitzahl: 14482
Wohnort: Potsdam

Re: Umstellung von 12 auf 11‘er Saiten

Beitragvon Jogilein » Do 17. Dez 2020, 17:24

danke für die schnellen Antworten. Also wenn ich die Saiten „leer“ anschlage schnarrt nix....wenn ich sie drücke an einigen Stellen schon wenn ich sie etwas stärker anschlage, aber vielleicht ist das ja normal.
Im 12‘en Bund gemessen bin ich auch so wie du bei 2mm

Benutzeravatar
HerrBert
Moderator
Beiträge: 1268
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Umstellung von 12 auf 11‘er Saiten

Beitragvon HerrBert » Do 17. Dez 2020, 18:28

Das passt doch eigentlich. Wenn bei normalen Spielen alles in Ordnung ist würde ich es so lassen.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland


Zurück zu „Gitarren reparieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast