PU Nachrüstung

Probleme mit der Gitarre? Foto-Upload möglich...
Benutzeravatar
schalk70
Beiträge: 307
Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:26
Postleitzahl: 63512
Land: Deutschland

PU Nachrüstung

Beitragvon schalk70 » Mo 22. Jan 2018, 12:25

Hallo zusammen,

ich hatte gerade eine verrückte Idee und brauch mal einen Rat von jemandem, der sich da besser auskennt als ich ( also wahrscheinlich einige hier :oops: )

Ich überlege ja schon länger, meiner AJ einen PU zu verpassen...ich war mir nur nicht sicher, ob mit oder ohne PreAmp - es gibt ja z.B. auch passive Transducer, die innen unter den Steg geklebt werden, da Piezos ja relativ schneidend klingen können.
Die gehen dann direkt in die Endbuchse zur passiven Abnahme.

Jetzt ist mir wieder eingefallen, es gibt auch Kombis mit Piezo und Innenmikro...

Nun die Frage zu meiner bekloppten Idee: wenn ich so ein Mic/Piezo Kombi Set kaufe ( zum Testen ginge ja so ein 10,xx€ Teil aus Chinesien von ebay ) und dazu so einen Transducer über die gleiche Quelle beziehe ( kostet nur gute 3 € ), müsste ich doch das Micro durch die Transducer ersetzen können...
Das Micro wird mit einem 3,5mm Klinkenstecker an den PreAmp gestöpselt
Ich hatte die Idee, den Stecker vom Micro zu trennen, das Selbe mit der Endpinbuchse vom Transucer zu machen und dann die Transducer an den 3,5mm Stecker zu löten...
Damit könnte ich doch dann ( so mein Gedanke ) mit dem Blend Regler das harsche Piezo Signal und das eher dunklere Transducer Signal so mischen, dass ein schöner Gitarrenton aus dem Verstärker kommt - bzw. aufgenommen werden kann.

Mal abgesehen von der praktischen Umsetzung, die ich mir durchaus zutrauen würde...Könnte das tatsächlich funktionieren?

Ich hab jetz die Forenbedingungen nicht im Kopf sonst könnte ich auch mal die beiden Auktionen hier verlinken, damit man auch sehen kann, was ich gemeint habe.

Danke.

Uwe
Kennst du den Mythos..?

Yamaha Pacifica 112J
Epiphone AJ100
Ostertag Nr. 18 Nylon
Yamaha GL-1

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 350
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479
Land: Deutschland

Re: PU Nachrüstung

Beitragvon Ruby1 » Mo 22. Jan 2018, 14:11

Der Fishman 301 hat das alles. Ist aber soweit ich weiß nicht für Steelstrings geeignet. Keine Ahnung was deine AJ für eine Gitarre ist. Ansonsten haben die Chinesen einige Angebote. Ich glaube die eingebauten Mikros taugen da aber nicht wirklich viel...
Schau halt, das Du was bekommst mit Preamp und ein par einstellmöglichkeiten. Ich persönlich würde auch die Teile bevorzugen, wo die Batterie mit ins Gehäuse kann, damit Du nicht noch extra ein Batteriefach aussägen musst.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
schalk70
Beiträge: 307
Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:26
Postleitzahl: 63512
Land: Deutschland

Re: PU Nachrüstung

Beitragvon schalk70 » Mo 22. Jan 2018, 14:36

Danke für den Tipp. Das ist eine Steelstring.

Das mit den eingebauten Mikros hab ich auch gehört - und dass das dann sehr rückkopplungsanfällig sein soll...daher die Idee das Mikro gegen die Transducer zu tauschen...

Theoretisch müsste ich ja "nur" den 3,5mm Stecker des Mikros an die Stelle der Endpinbuchse des Transducers löten und das dann in den PreAmp einstöpseln können...

Die Frage ist, ob das praktisch auch umzusetzen ist oder ob da irgendas in der Elektronik nicht funktionieren kann, was ich nicht bedacht habe...

ich versuch mal Fotos aus der Bucht zu kopieren...

das wäre der PreAmp:
Bild

das der Transducer:

Bild
Kennst du den Mythos..?

Yamaha Pacifica 112J
Epiphone AJ100
Ostertag Nr. 18 Nylon
Yamaha GL-1

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 350
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479
Land: Deutschland

Re: PU Nachrüstung

Beitragvon Ruby1 » Mo 22. Jan 2018, 16:50

Ob das letztendlich besser wird, weiß ich nicht. Müsstest Du dann ausprobieren. Vielleicht holst Du dir irgendwo bei Kleinanzeigen oder so eine gebrauchte Billig Gitarre und versuchst es erst mal mit der.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 436
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832
Land: Deutschland

Re: PU Nachrüstung

Beitragvon LittleWitch » Di 23. Jan 2018, 12:05

Zu dem ersten Preamp mit Mikro gibt es auf youtube ein Video.Da hatte der Mann das Mikro gegen ein Anderes ausgetauscht und die Gitte klang sehr gut damit.
Vielleicht googelst Du einfach mal.

Und zu Deiner Auktion....
Guck mal hier:

https://www.amazon.de/Stimmgeraet-Equal ... A419117031

Ich würde Dir allerdings empfehlen den Piezo gegen einen flexiblen auszutauschen.Hab ich bei meinem Preampsystem auch gemacht.Die Tonabnahme ist besser !
Guckst Du:
https://www.amazon.de/MagiDeal-Sattel-T ... RJK27HFEHD
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Benutzeravatar
schalk70
Beiträge: 307
Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:26
Postleitzahl: 63512
Land: Deutschland

Re: PU Nachrüstung

Beitragvon schalk70 » Di 23. Jan 2018, 14:05

Super.. danke. Ich werde mich mal damit befassen. ..dieser flexible sieht relativ lange aus...wird der dann gefaltet? Oder hängt der rest dann ins Instrument?
Kennst du den Mythos..?

Yamaha Pacifica 112J
Epiphone AJ100
Ostertag Nr. 18 Nylon
Yamaha GL-1

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 436
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832
Land: Deutschland

Re: PU Nachrüstung

Beitragvon LittleWitch » Di 23. Jan 2018, 15:02

Da wird nix gefaltet.Der Rest verschwindet im Instrument.Ist nicht viel ;)

Und das Kabel fixierst Du zusammen mit dem Kabel,was zur Batterie geht an der Wandung.Dafür ist so ein Klebeplättchen mit "Klemme" dabei.
Es gibt diese Art Pickup auch mit 30cm Kabel.Musste mal gucken.Hab ich bei Ebäh schon gesehen.Vielleicht gibt es das auch bei Amazon.
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild


Zurück zu „Gitarren reparieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast