Gurtpin wechseln

Probleme mit der Gitarre? Foto-Upload möglich...
Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1094
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02
Postleitzahl: 12619
Wohnort: Berlin

Gurtpin wechseln

Beitragvon Ina » Do 4. Jun 2015, 15:29

Hab eine kleine Frage,
mein neues Schätzchen ist da und ich bin begeistert, das einzige was mich stört ist der hintere Gurtpin. Der ist völlig unpraktisch und hält den Gurt nicht richtig (hab verschiedene Dicken ausprobiert).
Nun will ich ihn austauschen u. möchte das eigentlich selbst machen. Kann ja nicht so schwer sein.
Gibt es trotzdem etwas worauf ich besonders achten sollte.
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 926
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Gurtpin wechseln

Beitragvon Scorpi » Do 4. Jun 2015, 15:51

Hallo Ina eigentlich kannst du nichts falsch machen ... nur ein Rat ...
Nach Fest kommt ab :!: Viel Erfolg ;)

Benutzeravatar
LeonFR
Beiträge: 509
Registriert: Di 7. Jan 2014, 11:06
Postleitzahl: 06128

Re: Gurtpin wechseln

Beitragvon LeonFR » Do 4. Jun 2015, 23:38

Hallo Ina,

du meinst vermutlich den Gurtpin am unteren Korpus.
Hmm, ich kenn mich da nicht so aus,
aber der ist ja schon im Gitarrenkörper drin.
Vielleicht lässt du da doch mal einen Gitarrenbauer drauf schauen,
nicht dass du dein neues Schätzchen beschädigst.

Gruß Alex

Benutzeravatar
Andreas
Beiträge: 999
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 17:22
Postleitzahl: 58553
Wohnort: Halver

Re: Gurtpin wechseln

Beitragvon Andreas » So 7. Jun 2015, 08:14

Am besten ist es, die neuen Gurtpins mit den Schrauben der alten Pins zu befestigen.
Das geht natürlich nur, wenn die Bohrung im neuen Pin gleich groß oder nur etwas größer ist.

Wenn der Schraubenkopf durch die Bohrung vom Pin flutscht, ist sie zu groß. :mrgreen:

An meiner Faith habe ich mir die Security-Locks von Schaller drangeschraubt, das klappt wunderbar. ;)
Klick! Natürlich in gold! :mrgreen:

Das soll nur ´ne Anregung sein, es gibt auch andere Hersteller.
Klingende Grüße aus dem Sauerland!

Gitarren: Takamine EG568c, Fender CD60, Faith FS Natural
Spiele seit 29.12.2012

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1094
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02
Postleitzahl: 12619
Wohnort: Berlin

Re: Gurtpin wechseln

Beitragvon Ina » So 7. Jun 2015, 12:24

Danke für Eure Tipps

tja aber wie das so ist,
ich losgerannt Gurtpin gekauft, ab nach Hause und will loslegen
nur um festzustellen das der Pin nicht mit einer Holzschraube sondern einer Gewindeschraube befestigt ist.
ist wahrscheinlich gleich so angelegt, dass man eine Buchse für ein Tonabnehmersystem nachrüsten kann.
Da lass ich lieber die Finger davon und suche jetzt einen Gurt der passt ;)
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"


Zurück zu „Gitarren reparieren“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast