Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Verabrede dich zum gemeinsamen musizieren ...
Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon moonlight » Do 5. Jan 2012, 15:56

Hallo Leute,
gemeinsames Musizieren verbindet... ;)
Weihnachten ist ja vorbei - habt ihr vielleicht wieder Zeit - und Lust?

Ich schlage einen alten amerikanischen Gospelsong vor, der sich zum Country-Hit mauserte: Can the circle be unbroken

Wenn ihr euch an der Version von den Wikibooks orientiert, ist das Lied frei von Urheberrechten.
Vom Text gibt es mehrere Versionen - bei den Liedbeispielen unten ist das ein anderer Text als in der Ursprungsversion bei Wikibooks.

Eine Version, die Anfänger gut bewältigen können, findet man bei Guitartab - und hier gleich noch als Hörbeispiel und zum Mitspielen mit den Akkorden C, G und D(7):
Lagerfeuerversion.

Ich selbst mag die Version von Arlo Guthrie & Willie Nelson besonders gern.
Und der Klassiker darf hier natürlich auch nicht fehlen: Johnny Cash mit Frau und Sohn.

Auch als Fingerstyle-Stück ist der Song bestens geeignet:
fingerstyle easy song mit Tabulatur.

Da könnte doch bestimmt für jeden was dabei sein, oder?
Na, wer hat Lust?
Hochladen geht ganz gut über Soundcloud.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Wihoki » Do 5. Jan 2012, 21:58

Hallo Iris,

kenn den Song nicht.
Aber werde mal versuchen ...was so geht.
Hab allerdings...im moment echt wenig zeit.....und kämpfe immer noch mit diversen...Musik..digi..teufelszeug :mrgreen:
Kann somit nichts versprechen.. ;) ..aber mir ist das zusammen Musik machen auch sehr wichtig...also mal schaun..die tage.
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:15
Postleitzahl: 51399
Wohnort: Burscheid

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Peter » Do 5. Jan 2012, 22:50

schau ich auch mal, ob, wie und womit ich das mal angehe. Wenig Zeit im Moment. C'u
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber Du kannst den Tagen mehr Leben geben

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5445
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Hawky » Fr 6. Jan 2012, 23:50

Ha ha alle lesen mit und keiner schreibt was...... :roll: :D

kenne ich von irgendwo...... ;)

Iris, mit dem Song rennst du ja bei mir offene Türen ein , grins....
sofern ( oder vielleicht früher ) ich wieder auf den Beinen bin, schau ich mal ob ich was zusammen schrammeln kann.

Und was ist mit den andern Foris? Keine Lust oder was? ;)

LG Uwe

Benutzeravatar
Starrider
Beiträge: 397
Registriert: So 20. Nov 2011, 13:31
Postleitzahl: 30625
Wohnort: Hannover

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Starrider » Sa 7. Jan 2012, 08:50

Ich würde gerne mitmachen,
aber ich habe keine Zeit in der letzten zeit.

Ich hoffe aber dass sich vielleicht noch ein Paar finden.
Gib niemals auf!

Antje
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Antje » Sa 7. Jan 2012, 10:17

Hallo Iris,
ich kenne den Song auch nicht.
Muß ich mir erst mal ansehen.
Könnte bischen dauern. :lol:

Lg Antje :P

Benutzeravatar
Gast
Beiträge: 251
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 18:29

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Gast » Sa 7. Jan 2012, 15:28

Ich kenne dieses Lied ebenfalls nicht. Irgendwie kommt es mir aber trotzdem bekannt vor.
Vieleicht ein deutscher Schlager der davon abgeleitet wurde? Ich komme nicht drauf, naja ist nicht wichtig ;)
Einige andere Versionen auf Youtube klingen auch nicht schlecht.
http://www.youtube.com/watch?v=B7gPxIhu_e4
Die Akkorde bei Wikipedia gefallen mir vom spielen her am Besten. Spiele ich dann aber ohne das G7 in der jeweils
ersten Zeile.
Macht eigentlich alles Spaß, egal ob mit einem Westernrhythmus gespielt oder Picking oder sogar gemischt.
Es klingt auch "nur" mit der Gitarre gut, oder auch mit einem Playback aus anderen Instrumenten.
Wenn es um "gemeinsam spielen" gehen soll/darf, weiß ich nicht ob es ein englischer Titel sein sollte?
Auf jeden Fall werde ich mir das Lied mal vornehmen und ein paar Sachen probieren.

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon moonlight » Sa 7. Jan 2012, 15:46

Hannes Wader hat einen deutschen Text dazu gemacht :
Krieg ist Krieg
Das wusste ich noch gar nicht - tja, der Wader ist immer noch für eine Überraschung gut.

Den Text finde ich nicht im Netz, auch in meinem Wader-Buch ist er nicht.
Aber wer deutsch singen will, kann ihn ja mit Hilfe des Youtube Videos aufschreiben.
(Habe ich früher mit Kassettenrekorder und Stopp-Taste oft gemacht... ;) )

Es wundert mich direkt, dass viele das Lied nicht kennen. Ich dachte, das sei ein Klassiker.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
Gast
Beiträge: 251
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 18:29

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Gast » Sa 7. Jan 2012, 15:59

Das kann sein Iris. Vieleicht war es diese deutsche Version die ich mal gehört hatte.
Ich kann mich wirklich nicht mehr erinnern, nur das ich das Lied schonmal in anderer Form gehört habe.
Die Melodie ist ja schön eingängig und hat man nach 1-2 mal hören bereits im Kopf.
Ich finde ja auch immer so ein Banjo irgendwie richtig klasse.
http://www.youtube.com/watch?v=g-WykTxpAFs

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Wihoki » Sa 7. Jan 2012, 18:38

(Habe ich früher mit Kassettenrekorder und Stopp-Taste oft gemacht... ;) )

ich auch... :lol:
Ob die Kids heute den zusammen hang zwischen einer Musikcassette und einem Bleistift verstehn....??? :D
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
Gast
Beiträge: 251
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 18:29

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Gast » Sa 7. Jan 2012, 20:07

Bandsalat :lol:

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:15
Postleitzahl: 51399
Wohnort: Burscheid

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Peter » Sa 7. Jan 2012, 20:10

Bandsalat :lol:
verrat' doch nich immer gleich alles! ;) Aber wer kennt dat schon noch? Bandnudelsalat hätte ich ja auch noch gewusst :lol:
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber Du kannst den Tagen mehr Leben geben

Benutzeravatar
Remarc
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:38
Postleitzahl: 41542
Kontaktdaten:

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Remarc » Sa 7. Jan 2012, 23:10

Braucht jemand Tabs? Noten? Akkorde? Text?

Natürlich nur vom Original, das ist ja gemeinfrei.
Wenn gewünscht, kann ich das hier reinstellen.
Mein Kanal auf Youtube: http://www.youtube.com/user/Gitarrenmuckel?feature=mhum
Webspace mit allen Stücken: http://remarc.jimdo.com/

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5445
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Hawky » Sa 7. Jan 2012, 23:21

Re.... super nett....
ja mach mal bitte!

Danke......Uwe

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon moonlight » Sa 7. Jan 2012, 23:27

Die Originalnoten wären nicht schlecht, Frieder.
Die Akkorde von Wikibooks (die Moll-Akkorde) passen nach meinem Gefühl nicht zur Melodie, so wie ich sie kenne.
Vielleicht ist ja die Melodie im Original etwas anders.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
Remarc
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:38
Postleitzahl: 41542
Kontaktdaten:

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Remarc » So 8. Jan 2012, 13:43

Hallo Leute,

hier also die Noten, Tabs, Lyrics, Akkorde zu "Can The Circle Be Unbroken". Ich hoffe es ist so wie in der Lagerfeuerversion in moonlights erstem Post.
CAN THE CIRCLE BE UNBROKEN.pdf
(40.7 KiB) 261-mal heruntergeladen
Liebe Grüße
Remarc
Mein Kanal auf Youtube: http://www.youtube.com/user/Gitarrenmuckel?feature=mhum
Webspace mit allen Stücken: http://remarc.jimdo.com/

Benutzeravatar
Gast
Beiträge: 251
Registriert: Mi 17. Aug 2011, 18:29

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Gast » So 8. Jan 2012, 14:18

Danke für die Mühe Remarc. Nein, es ist nicht ganz so wie in der Lagerfeuerversion.
Schau da mal unter dem Video da hat er den Text mit den Akkorden geschrieben.
Er lässt im Prinzip auch das G7 weg. Ansonsten ist deines aber auch so.
Das ist eigentlich eine weitere Version ;)
Ich finde das mit dem Am und Em garnicht schlecht und wenn ich die Melodie gleichzeitig
zusammen mit den Akkorden versuche zu spielen, klingt es auch garnicht schlecht.
Harmonisch müsste es G-Dur sein und da würde ein Am und Em ja schon auch passen.
Aber so hat man jetzt mehrere Möglichkeiten, die alle für sich genommen funktionieren :)
So langsam mag ich das Lied, obwohl ich es nicht kannte :)

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Wihoki » So 8. Jan 2012, 14:42

Danke Remarc... :)
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1265
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Schrat » So 8. Jan 2012, 19:51

also..ich versuch es auch mal...hatte es im chat ja schon geschrieben...kann aber etwas dauern :)
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon moonlight » So 8. Jan 2012, 22:28

Das freut mich besonders, dass du auch mitmachen willst, Jürgen... :)
Lass dir nur Zeit - gut Ding braucht gut Weil.

LG Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Antje
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Antje » Mo 9. Jan 2012, 12:18

Wie schnell muß man das spielen?????

Antje :P

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:15
Postleitzahl: 51399
Wohnort: Burscheid

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Peter » Mo 9. Jan 2012, 15:30

hier hab' ich das Stück mit 140 BPM. Und so hört sich das an: Link.
Alles bei Wikipedia geklaut ;)
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber Du kannst den Tagen mehr Leben geben

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5445
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Hawky » Mo 9. Jan 2012, 19:00

Hier auch noch eine Version.....

hier kann man gleich mitspielen.... Text, Melo und Akkorde, laufen mit!

http://www.youtube.com/watch?v=Y4mZKDMB ... re=related

Gruss Uwe

Antje
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon Antje » Mo 9. Jan 2012, 21:48

Aha danke danke, :lol:

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Will the circle be unbroken - wie du es spielst

Beitragvon moonlight » Di 10. Jan 2012, 16:25

Wenn man so singen kann wie dieser junge Mann, braucht man sich an der Gitarre gar nicht so ins Zeug legen:
Will the Circle Be Unbroken

Man kann natürlich auch etwas in Richtung Blues gehen, wenn einem das gefällt ...
Der hier kann beides richtig gut - singen und spielen.

Wenn ihr immer schön alle Links anklickt, werdet ihr die Melodie schon lernen... :D

Gruß Iris

PS: Anke, warum hast du denn jetzt gelacht... ;)
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing


Zurück zu „Gemeinsam Gitarre spielen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste