Wie und wo habt ihr Mitspieler gefunden?

Verabrede dich zum gemeinsamen musizieren ...
Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2102
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Wie und wo habt ihr Mitspieler gefunden?

Beitragvon karioll » Fr 15. Sep 2017, 01:17

Ich lese immer mal wieder, dass es nicht einfach ist, Mitspieler für das gemeinsame Üben oder Spielen zu finden. Das stimmt auch, meine ich.

Vielleicht können hier Ideen oder Erfahrungen aufgeschrieben werden, wie Ihr zu euren Musikpartnern gefunden habt? Wie hat euch das voran gebracht?
Da gibt es bestimmt kürzere und längere Zeiten der musikalischen Freundschaft.

Meine langjährige Duopartnerin und Freundin habe ich bei einem Wochenend-Workshop in einer Jugendherberge, 150 km von Berlin entfernt auf dem Lande, kennen gelernt. Wir bringen uns gegenseitig immer noch zum Üben, wobei wir es nicht übertreiben mit dem Ehrgeiz, Tempo und Umfang wird selbst bestimmt. Und wenn wir einen neuen Song beginnen, so machen wir da immer unseren Eignen daraus, denn Originale könenn wir nicht 1:1 nachspielen. Immer eine schöne Herausforderung, bei der der Spaß im Vordergrund steht. Auftritte finden nicht statt, höchstens in der Familie zu Silvester oder so. Oder auch bei seltenen gemeinsamen Workshop-Besuchen.

Dann hatte ich lange Jahre mit einem andern Schüler meines Gitarrenlehrers 1 bis 2x im Monat geübt, das war auch super. Würde ich gern wieder aufnehmen die Tradition. Mal sehen.

Dann hatte ich einen Berliner Hobby-Gitarristen in einem andern Gitarren-Lern-Forum gefunden (er war auch hier, aber bevor ich hier bei euch eintrat, also lange her), wir trafen uns auch so 2 Jahre lang alle 2 Wochen. Aus Arbeitsstressgründen hat sich das aber aufgelöst. Ein oder 2x im Jahr haben wir aber noch netten Kontakt der mit Musik zu tun hat, neulich waren wir gemeinsam in einer Jazz-Session und haben schön gequatscht und Musik gehört. Man weiß ja auch nie, ob wieder mal mehr Zeit ist, um mal wieder auf ner Parkbank mit ner Gitarre zusammen zu spielen, wie früher oft.

Dann hatte ich mit Röschen eine kurze tolle Zeit mit unserem Weihnachtslieder-Projekt vor ein paar Jahren.

Die Lieder, die ich mit allen gespielt habe, die sitzen, auch wenn es zumTeil immer die gleichen waren. Aber immer wiederholt und Spaß gehabt. Aber wir hatten uns ja schöne Songs selber ausgesucht. Auf unserm Level, aber trotzdem eine Herausforderung. Und nicht selten, wenn wir nicht weiter kamen, hatte ich dann Fragen an meinen Lehrer, die ich sonst so nicht gestellt hätte.

Über Annoncen im Internet hatte ich auch Musiker gefunden, aber das waren mehr kurze Zusammenarbeiten, das kann ja auch passieren, dass es nicht passt auf Dauer, aber weiter gebraucht hat es mich auch (auch gut zu wissen, wo man sich auf keinen Fall einlassen sollte)

Und manchmal würde ich gern, aber schaff es nicht, alles so auf die Reihe zu bringen, mit den Treffen, wie ich es gern hätte, es gibt noch eine Sache, die meinetwegen gerade droht, nicht zustande zu kommen, oder die sich eventuell auch schon erledigt hat, weil ich in der Versenkung verschwand die letzten Wochen. Ich brauche noch einen Moment Zeit, bis ich so weit bin und genug Zeit habe...(Sorry an den, den es betrifft, falls er es liest)

So, und nun ihr. Bin neugierig :), wer euch inspiriert, mit wem ihr üben könnt, und wie ihr euch kennen gelernt habt.
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5004
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Wie und wo habt ihr Mitspieler gefunden?

Beitragvon Hawky » Fr 15. Sep 2017, 06:29

Guten Morgen Gudrun,

schöne Idee wie ich meine, ich werde später auch etwas dazu schreiben.... ;)
Hier geht es zum Chat:http://server2.webkicks.de/guitartv/

You'll Never Walk Allone .....

Horst1970
Beiträge: 292
Registriert: Di 4. Mai 2010, 10:55
Postleitzahl: 64319
Land: Deutschland

Re: Wie und wo habt ihr Mitspieler gefunden?

Beitragvon Horst1970 » Di 31. Okt 2017, 16:04

Hallo,

vermute mal, dass es hier sehr viele Einzelkämpfer gibt und das gemeinsame Zusammenspiel eher die Ausnahme ist. Sicher ist das schade, hat aber wohl viele Gründe. Gibt es vielleicht auch Leute, die über das Internet, zum Beispiel über Skype gelegentlich zusammenspielen? Habe kein Ahnung, ob so was praktiziert wird.

Gruß
Horst
Spielt/Übt Gitarre seit März 2010

Epiphone Les Paul Special (E-Gitarre)
Harley Benton HB-35 CH Vin­tage (E-Gitarre Halbakustik)

Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2102
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Land: Deutschland
Wohnort: Berlin

Re: Wie und wo habt ihr Mitspieler gefunden?

Beitragvon karioll » Di 31. Okt 2017, 17:10

Wenn du spielen willst, mit andern , kann es per PC nur eine Notlösung sein, du benötigst echte Menschen, weil man reden muss beim Musizieren und sich sehen und feedback bekommen, dabei eine Brause trinken, und nicht nebenher Technik bedienen. Geh dahin, wo sich Musiker treffen oder besuche einen Forie oder andere Schüler deiner Musikschule. Hänge Zettel aus oder lese Annoncen, komme nach Dormagen oder, oder...
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
Ruby1
Beiträge: 350
Registriert: Mo 13. Mär 2017, 07:05
Postleitzahl: 65479
Land: Deutschland

Re: Wie und wo habt ihr Mitspieler gefunden?

Beitragvon Ruby1 » Di 31. Okt 2017, 18:21

Hallo,

vermute mal, dass es hier sehr viele Einzelkämpfer gibt und das gemeinsame Zusammenspiel eher die Ausnahme ist. Sicher ist das schade, hat aber wohl viele Gründe. Gibt es vielleicht auch Leute, die über das Internet, zum Beispiel über Skype gelegentlich zusammenspielen? Habe kein Ahnung, ob so was praktiziert wird.

Gruß
Horst
Über skype mit nen Lehrer verbinden gibt's. Bieten jedenfalls einige an. Ob das das Wahre ist, muss man wohl erst heraus finden. Für mich wäre es nichts. Du könntest aber bei Kleinanzeigen eine Anfrage starten. Hi, ich bin Horst und suche andere Musiker für gelegentliche Treffen zum musizieren. Bin fortgeschrittener Anfänger.Meine bevorzugte Stilrichtung ist Blues, spiele aber auch ...............
Oder so ähnlich...
Dann abwarten, ob sich jemand meldet.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1037
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117
Land: Deutschland

Re: Wie und wo habt ihr Mitspieler gefunden?

Beitragvon GuitarBoy » Sa 3. Mär 2018, 22:05

Ich grabe das Mal aus.
Ich habe meinen Bruder einen Kumpel der 5 Minuten von hier wohnt und neuerdings auch einen Kollegen der Gitarre spielt. Irrwitzigerweise kommt mit keinem ein Treffen zustande, zumindest nicht regelmässig. Aber ich arbeite daran. Das Problem ist das die Zeit fehlt. Ich kann schlecht abends weg da ich mit meinem Sohn alleine wohne. Aus diesem Grund bin ich seit langen nach Spielpartnern am suchen, denn 1 x Im Jahr Dormagen ist zwar ein Juwel aber davon zehre ich kein ganzes Jahr.
Was online zusammenspielen angeht, vergesst es. Unterricht per Skype funktioniert, wenn der Lehrer etwas vorspielt und der Schüler nachspielt. Gemeinsam spielen ist nicht möglich. Wenn der Lehrer anfängt kommt es beim Schüler an wenn er schon 2 Takte in etwa weiter ist. Wir haben das in unseren Skype Chat Mittwochs ausprobiert.
Ich hatte eine Zeit mal jemanden mit dem ich etwa alle 3 Wochen mal 1 bis 2 stunden spielte, dies scheiterte allerdings daran das ich noch Anfänger war und er vor Jahren schon in einer Band gespielt hatte und eher als sehr fortgeschritten zu beschreiben war.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es die Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.


Zurück zu „Gemeinsam Gitarre spielen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste