Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Verabrede dich zum gemeinsamen musizieren ...
Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Lackwod » Di 9. Jul 2013, 19:32

Stefan, dein Zeitvorschlag wäre für mich ok, 20/21 Juli

Pilotspur: Ich verstehe darunter: erst alle Takte auszählen, einschl. Leertakte, Soli usw., dann in dieser Länge eine Drum-Klick-Spur im Tempo 130, wobei aber die einzelnen Takte zu erkennen sein sollten, also Zählzeit 1 anders als 2, 3 + 4, (so wie meine Klickspur in der Box, die ist aber etwas zu kurz, weil ich keinen Solopart berücksichtigt habe) dann spielt einer (Uwe?) seine Gitarrenbegleitung zu dieser Drumspur und lädt sie hoch. Die anderen richten sich nach dieser GItarre und variieren ihr Spiel.
Jeder der singt, liefert seine separate Gesangsspur und Stefan schnippelt das zusammen oder auseinander. Wenn der Refrain gemeinsam gesungen werden soll, muss jeder sich an die erste Stimme (Uwe?) richten.

Mei
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Wihoki » Di 9. Jul 2013, 19:41

genau so hab ich es mir gedacht... ;) Jürgen

noch etwas,

bin ja alles andere als ein Profi am " Mischer"...und es wird bestimmt schwer.
Aber je besser eure Sachen ( mein Gesang ja auch ) hochgeladen werden..um so einfacher hab ich es.
Als bitte bitte... ;)

Es ist ja ja schon ein tolles Projekt und ich denke wir können schon jetzt ein wenig Stolz sein...richtg toll wenn denn alles im Kasten bzw bei Youtupe ist.. :)

Lüübe Grüße

Stefan
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Lackwod » Di 9. Jul 2013, 20:20

Stefan, klar sind wir stolz auf uns!! und unser Lied!

Tja, und da habe ich jetzt ein Problem, nun spielte ich zigmal das Lied durch, aber fünf Sonnen in die Takte zu bekommen, hört sich doch arg gequetscht an.

Uwe, in deiner letzten Version (auch langsamer gespielt als 130) hast du einfach den Takt halblang verlängert (unbewusst), im Einzelspiel kein Problem, das geht aber nicht, wenn wir was gemeinsam spielen.

Wie kommt ihr anderen mit der fünften Sonne klar?

Ich tendiere jetzt sogar nur zu den drei Sonnen von Kalle :roll:

Au, au
Jürgen :mrgreen:
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5445
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Hawky » Di 9. Jul 2013, 21:39

Ich habe keine Ahnung davon , aber verstehe nicht das es nicht gehen soll.
Kann man das nicht so einsingen bzw spielen wie ich?
Ich sag mal salopp, es gibt die wildesten Partituren mit den schärfsten
Sprüngen schiefen Töne Pausen etc. Da soll nicht 5 mal Sonne gehen?
Ich sag ja ich habe keine Ahnung nur will das nicht ganz in meinen Kopf. ;)
Wenn es nicht geht weil wir was zusammen spielen, dann müssen wir
es eben ändern.

P. S. Es klingt nur mit drei oder vier Sonnen total abgehackt....

Uwe

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Wihoki » Mi 10. Jul 2013, 18:45

Also ich habe zur Zeit..kaum Zeit...Spiele das Stück so für mich um in die Melodie rein zu kommen.
Mit Metronom oder nach dem Takt ( sprich beispiel von Jürgen Klickspur ) hab ich es noch nicht probiert... :?

Ich kenn aber das Problem von mir....singe und spiele und denke passt doch..und alle anderen raufen sich die Köpfe.
Ich komm erst am Sonntag dazu das mal zu testen :|

Und die anderen?
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Lackwod » Mi 10. Jul 2013, 20:06

Mit Metronom oder nach dem Takt ( sprich beispiel von Jürgen Klickspur ) hab ich es noch nicht probiert... :?
Stefan, du (und ihr anderen natürlich auch) solltest aber, wenn es geht, unbedingt immer mit Metronom proben (jedenfalls unser Lied...) denn wenn du dir erst mal etwas angewöhnt hast (langsamer als unser Tempo oder anderes was sich beim proben machbar anhört, aber später nicht in den Takt reinpasst usw..) ist es schwer, da wieder raus zu kommen.

Ich probiere im Augenblick auch verschiedene Schlag- und Zuppelmuster durch, aber immer! mit Metronom.

@uwe, wir werden uns schon einig!

Ach ja, mir fiel noch eine Textstelle auf. Muss man eigentlich beim Songtexten auf Grammatikregeln achten? Oder kann man die auch mal außen vor lassen?
In der Textzeile "...kein Wunder wenn die Menschen hier abhaun..." müsste es eigentlich korrekt heißen "kein Wunder dass die Menschen hier abhaun..."
Wenn ein "wenn" gebraucht wird, bedarf es dann immer ein "dann". Und das fehlt hier.
Meine Meinung: Das "wenn" hört sich aber besser an, als das harte "dass". Lässt sich auch weicher singen.
Nur so mal am Rande...
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5445
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Hawky » Mi 10. Jul 2013, 23:25

@ Jürgen, klar werden wir uns einig.....

Zum Thema Text, das Verkaufen wir als " künstlerische Freiheit ". :lol:

Gruss Uwe

Benutzeravatar
Hansi
Beiträge: 71
Registriert: Di 13. Nov 2012, 20:34
Postleitzahl: 58091

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Hansi » Mi 10. Jul 2013, 23:49

Hallo Leute,

also vom "Mischen" habe ich leider überhaupt keinen blassen Schimmer, aber ich muss Uwe ehrlicherweise recht geben, dass sich unser Lied mit "fünf Sonnen" einfach besser anhört. (Ist zumindest meine subjektive Meinung)

@Jürgen: Ja, du hast recht! Grammatikalisch hab ich wohl alles andere als gute Arbeit geleistet! :?
Ihr könnt den Text jedoch gern' nach Herzenslust umstellen, sofern ihr das möchtet!

Bitte verzeiht mir- ich kann meine Herkunft ausm' "Pott" nicht verbergen! :D

Liebe Grüße

Hansi

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon korgli » Do 11. Jul 2013, 09:56

Salü

Hab mir zwar vorgenommen, nicht immer reinzureden.
Aber ich möcht natürlich auch ein wenig mitmachen und unterstützen.

Irgendwie geht ihr - naja manche - die Sache Kompliziert an.
Und trotzdem heisst es immer wieder - nur Spass - usw.
Sorry - aber dann macht doch auch einfach mal was Spassiges, und nix Perfektes.
Rumlabbern bringt wenig. Zum Abstimmen schon ok, aber irgendwann sollte man auch was machen.
Wobei ja schon Stimmen usw da sind.
Wobei eine Grundspur halt einfach Notwenig ist, um sich daran zu halten.
Oder eben - ein Mixer schneided das zusammen - aber einfacher ist, wenn die Grundspur da ist.
Und jeder dann seinen Beitrag macht.

Und ob jetzt eine Silbe oder Wort "falsch" ist - :mrgreen: kümmert wohl nur den Floh in China.
Was nicht heisst, dass eine Änderung nicht berechtig wäre.
Seid ein wenig offen, nicht so Pingelig - es muss nicht perfekt sein. Auch das wird ja immer wieder gesagt. Lebt danach.
Sonst ist es nicht glaubhaft. Sorry - ich möcht nicht frech oder böse rüberkommen. Möcht ich schon noch betonen.

Aber wenn man einerseits nicht mit Metronohm einspielen will oder kann, und andererseits jedes Tönchen umdreht, dann passt das einfach nicht zusammen. Man müsste dann sagen - noch ne Weile üben.
Aber - man lernt ja mit der Zeit - dazu - nach und nach - Das nächste Projekt wird ja schon wieder besser.
Man lernt aus Fehlern. Merkt dann ev. , dass mit Klick ev. doch besser geht.

Seid doch locker, und jemand spielt mal den Grund ein. Egal wer. An sich hat Uwe das ja schon gemacht.
Und dann spielt man dazu.
Klar die Takte für Solis muss man einberechnen. Kann aber ja Grundsätzlich so lange wie ne Strophe sein.
Dann ist es einfach zu schneiden. Schneiden - kopieren - geht halt nur wirklich gut, wenn es nach Klick stimmt, aber es ist auch ohne machbar.

Da sich eh alles wiederholt im Schema - ist es ja einfach, DEN Teil zu kopieren und den Raum für ein Solo zu schaffen.
Mixer soll einfach mal anfangen. - Wenn es nicht geht, dann gehts nicht.
Aber wenn man nicht anfängt, kommt man nie ans Ziel.

Ich möcht euch wirklich nicht reinreden, und auch nicht klugscheissen.
Aber ein wenig antreiben... :mrgreen:

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Lackwod » Do 11. Jul 2013, 13:40

Ich möcht euch wirklich nicht reinreden, und auch nicht klugscheissen.
Aber ein wenig antreiben... :mrgreen: fredy
Fredy, du redest uns nicht rein und klugscheissern tust du schon mal gar nicht!! IM Gegenteil, du öffnest den Blick auf verschiedene Seiten einer Sache!
Antreiben? Ok, nix dagegen.

So, ich habe jetzt eine Gitarrenspur hochgeladen, gespielt mit Metronom, sämtliche Takte des Liedes, einschl. Solopart nach der Zeile "...Flugzeug rein und weg."
Ich habe die Abstände am Beginn des Solos so gelassen, als wenn gesungen würde, die Länge des Solos ist genau drei Zeilen von "Nun bin ich hier" bis "satt" von 2:06 - 2:17, da beginnt der Leertakt wieder, der in die Zeile "Nun bin ich hier wie jedes Jahr..." hineinführt.
Intro je Akkord einen Takt (vier Takte).
Der Rythmus ist ein einfacher Wechselschlag mit dämpfen auf Zählzeit 1 + 3. Kontinuierlich durch, ohne Variation.
Beachtet beim singen, dass oft erst der Akkordwechsel kommt und danach erst der Gesang einsetzt. Z. B. immer beim C in der Strophe und beim C und ersten G im Refrain.
Nach den fünf Sonnen (Ja, wir bleiben jetzt bei den fünf Sonnen :roll: :roll: kommt "satt" als neuer Takt, danach ein Leertakt.

Ich habe es drei-viermal durchgesungen, es passt alles, auch mit den fünf Sonnen, jedenfalls finde ich keinen Rythmus- oder Taktfehler.
Das wäre jetzt der Grundaufbau mit allen Längen. Nach dieser Vorlage könnt ihr eure Gitarre, Gesang, Harp, Geigen, Violinen :mrgreen: usw. einsetzen.

Die Datei heißt "Jedes Jahr_Grundspur_Demo.mp3" und ist in meinem Ordner.

LG
Jürgen

@Hansi: du schreibst doch keinen Aufsatz, sondern einen Songtext. Meine Frage war auch nur "virtuell" gemeint....
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 496
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 14:24
Postleitzahl: 12107
Wohnort: Berlin

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Kalle » Do 11. Jul 2013, 14:04

@Uwe: Bitte nicht falsch verstehen - ich habe überhaupt kein Problem mit den 40 Sonnen :lol: .

Mein Rhytmusgefühl tat sich nur aus irgend einem Grund damit etwas schwer.
Jetzt werde ich mir mal in Ruhe Jürgens Grundspur zu Gemüte führen - und
dann passt das schon :D .

Gruß Kalle

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon korgli » Do 11. Jul 2013, 14:11

hi

naja - man könnte 1x sonnen - äh Sonne singen, und ein Echo hinterlegen, an der Stelle.
Das dann Rythmisch richtig setzen - also auch Echorate, und man macht 45 sonnen draus, und stimmt trotzdem :lol: :lol:
(nur so ne Idee :mrgreen: )

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Lackwod » Do 11. Jul 2013, 14:41

hi

naja - man könnte 1x sonnen - äh Sonne singen, und ein Echo hinterlegen, an der Stelle.
Das dann Rythmisch richtig setzen - also auch Echorate, und man macht 45 sonnen draus, und stimmt trotzdem :lol: :lol:
(nur so ne Idee :mrgreen: )

fredy
Na, du hast ja Ideen! Das ist aber einen sehr gute Idee!!!
Ne Echosonne!
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Wihoki » Do 11. Jul 2013, 18:50

Also ich werde an dem Wochenende 20/21 "mischen" mit dem was dann da ist. :mrgreen:
Wenn ich da hilfe brauch melde ich mich.

Kann man eigentlich beim mischen auch poe a poe mischen?
Also erstmal alle Gitarren so setzen und die Harp...und am nächsten Tag die Stimmen dazu..oder kommt das nicht gut...muß alles in einem??

Wenn was feheln sollte Stimme oder Gitarre kommt halt von mir was dazu.. :mrgreen:

Ich werde mir Mühe geben..aber eigentlich kann ich nur Gewinnen..wenns klappt super, wenn nicht hab ich etwas gelernt und ein anderer muß da tätig werden ;)

In diesem Sinne... ;)
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Lackwod » Do 11. Jul 2013, 19:24

Hi Stefan, von mir bekommst du im Laufe der nächsten Woche meine Gitarrenspur und meine Gesangsspur.
Wenn ich mal mische, gehe ich so vor:
Im ersten Kanal die Klickspur (oder Pilotspur), danach richte ich alle anderen Spuren aus, dann nehme ich das vorhandene Material (paarweise von den Leuten, wegen dem Überblick) und schiebe sie zurecht, verteile die Gitarren im Panorama, die Stimmen kannst du ja schneiden, der/die eine Strophe, ein anderer die nächste Strophe usw. Beim schneiden musst du präzise vorgehen, damit es passt. Immer wieder anhand der Pilotspur kontrollieren, ob noch alles im Timing ist.
Es kann sein, dass du bei den Gitarren die tiefen Frequenzen etwas abschwächst, weil fredy ja den Bass separat bringt, da könnte sich was überlagern, die Höhen ggf. etwas verstärken, z.B. spiele ich in meiner Spur im Leertakt eine Achtel-Solo über G. Zudem setzte ich bei den Sonnen einen Dsus2 Akkord ein, der etwas Melodie reinbringt.

Du musst nicht alles auf einmal machen, mache Spur für Spur, wies dir passt und du Zeit hast.
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Antje
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Antje » Fr 12. Jul 2013, 15:32

Hallo@ alle,

Lackwood ich habe deine neue Spur runtergeladen mit Gitarre. Hast du auch eine Passende Gesangsspur dazu ?
Ich frage weil die ich von dir habe nicht passt....also spielt unterschiedlich ab.

Uwe...bei deiner Gitarren mit gesangsspur gemischt ist bei mir ein Fehler drauf und zwar bei Tennisball. Ist das bei Euch auch? Ansonsten habe ich kein Problem mit dem Stück. Mich irritiert nur die Stelle mit dem Fehler.????

Und nach welcher Vorgabe soll man sich nun richten??
Lackwood oder Uwe?
Das sollte mal geklärt werden ich bin mir nicht sicher.
Sonst hatten wir immer eine Pilotspur zum Spielen und eine zum singen.???

LG Antje :P

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Lackwod » Fr 12. Jul 2013, 21:10

Hi Antje, meine letzte Gitarrenspur geht über alle Takte einschl. dem Solo nach dem 2. Refrain. Und zwar auch im korrekten Tempo mit den korrekten Akkordwechseln, du kannst meine Gitarrenspur als Referenz nehmen und darauf deinen Text singen und deine Gitarre einspielen, dann nimmst du meine Spur wieder raus, so dass nur deine übrigbleiben.
Ich spiele meine richtige Spur mit einen ganz anderen Schlagrythmus.
Zudem kann ich frühestens am Montag eine neue Gesangsspur aufnehmen, eher geht es nicht.

Bei Uwes Version habe ich es so verstanden, dass er nur ein Demo, eine Melodierichtung vorgegeben hat, die aber noch nicht fertig ist, zudem fehlt in Uwes Stück der PLatz für das Solo und er hat (glaube ich) nicht mit Metronom gespielt.
Genauso war mein erstes Gesangsstück, dass auch nur ein Demo war und nicht mit meienr letzten Spur übereinstimmt.
Unser Problem, dass wir jetzt haben: welche Melodie nehmen wir? Denn jeder fühlt etwas anders die Melodie, weil wir keine genaue Vorgabe haben, nach der wir uns richten können, wir haben glaube ich, inzwischen drei Versionen (Hansi, Uwe und meine).
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Wihoki » Sa 13. Jul 2013, 21:25

:shock:
Unser Problem, dass wir jetzt haben: welche Melodie nehmen wir? Denn jeder fühlt etwas anders die Melodie, weil wir keine genaue Vorgabe haben, nach der wir uns richten können, wir haben glaube ich, inzwischen drei Versionen (Hansi, Uwe und meine).
eigentlich vier Kalle hat ja auch eine hochgeladen... :?: :?:

geeinigt hatten wir uns ja auf die von Uwe..oder.
Auf der anderen Seite ist da deine Gitarrengrundspur..Jürgen.
Die steht quasi..ist so ok und komplett.
Denke einige brauchen da noch etwas hilfe oder Unterstützung..( geht mir auch so, tempo halten ect )

Vorschlag: Ich sing da drauf und "misch" das und das gilt dann als " Pilotspur "...als Melodie.
Was meint Ihr.. :?:
Weiss aber nich genau wann ich dazu komm..??

Zum Mentronom ich hab das hier
http://www.thomann.de/de/wittnermetrono ... 3e98b29304

nicht in neongrün.. :mrgreen:
aber man kann es nicht umstellen auf 2 verschiedene "klacks"
Habt Ihr da Tipps?
PC Metronom mag ich nicht...will ja immer und überall damit üben..gell.. :mrgreen:

Viele Grüße
Stefan
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Lackwod » So 14. Jul 2013, 20:36

Auf der anderen Seite ist da deine Gitarrengrundspur..Jürgen.
Die steht quasi..ist so ok und komplett.
Ok, die ist zwar komplett und kann als Basis zum einspielen gelten, aber bitte nicht für den fertigen Song,Stefan, ich alles spiele noch einmal mit Plektrum ein, zudem gefällt mir die Aufnahme nicht, technisch gesehen.
Wenn nix dazwischen kommt, kriegste morgen abend meine Gesangsspur ohne Gitarre. Beides einzuspielen wird mir aber die Zeit fehlen, die Gitarrenspur kriegste dann im Laufe der Woche.

Ich habe zwei Metronome, einmal ein mechanisches auch von der Fa. Wittner, ein edles Teil aus KLavierlack (hab eich günstig bei Ebay ersteigert) ich liebe diese Nadel, die immer hin und her schwingt. Leider gibt es bei dem nur ein gleichmäßiges Klacken, ich höre also nicht, wann der neue Takt beginnt, so wie bei deinem Gerät.
Dazu habe ich noch dieses hier von der Firma BOSS: http://www.thomann.de/de/boss_db30.htm
Zwei LED-Lampen links und rechts (links leuchtet bei Zählzeit 1, rechts bei den anderen Zählzeiten, dazu verschieden Töne (1 anders als die anderen) und eine virtuelle Nadel schwingt auch noch hin und her, so dass man sehen kann, wieviel Zeit noch bleibt, bis es wieder klackt...
Damit übe ich eigentlich immer. Den kann ich empfehlen, ich habe das Dingen seit sechs Jahren.

Stefan, ich mag diese Dinge auch nicht wirklich, aber manchmal müssen sie halt sein...
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Wihoki » So 14. Jul 2013, 21:18

Stefan, ich mag diese Dinge auch nicht wirklich, aber manchmal müssen sie halt sein...
Nun ich mag auch keine Zahnärzte... :mrgreen: ..aber manchmal muß es sein.
Habt ja alle recht... ;)

Hab heute mal getestet...zur Pilotspur...klappt das gut...mit deiner Grundspur...könnte ich morgen mal aufnehmen und mischen.

Jürgen...ich mach morgen mal einen Ordner in der Dropbox wo nur das rein kommt was zum Endmix kommt...ist schon klar... ;)
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Wihoki » Mo 15. Jul 2013, 14:42

So hab jetzt einen Ordner angelegt (Fertige Spuren )
Mein Gesang liegt da
und eine "Pilotspur" quasi Jürgens Gitarrengrundspur mit meinem Gesang.
Müßt Ihr mal sagen ob das so passt.
Jürgen..auf deiner Gitarrenspur war immer so ein "klopfen" als wenn jemand im Takt mit dem Fuß mit taktet..oder so.
Dachte zuerst das wäre auf meine Gesangspur...aber vieleicht spinnen auch nur meine Boxen.
Als "Pilotspur" müßte es aber gehn, glaub ich.
Hansi soll deine Gesangspur so eingebaut werden..(könnte gehn ) oder willste dich da nochmal steigern? ;)
Ansonsten sind das bis jetzt alles nur Demospuren..oder?

Viele Grüße
Stefan
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon korgli » Mo 15. Jul 2013, 15:29

:mrgreen:

Meine Spur ist noch eine Geisterspur.
Die mach ich erst gegen Schluss.
Und ich werd mir ev. den Spass mal machen, die Spuren mit Drums zu paaren.
Mal gucken, wer das beste Metronohm hatte.
Aber das ist dann"ausser Konkurenz"
Will ja niemanden erschrecken, mit dem Gemüsegarten... :mrgreen:

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Antje
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Antje » Mo 15. Jul 2013, 16:56

Hallo hier tut sich was,
werde gleich mal schauen Wihoki. :lol:
Ich brauche einen Vorsänger das geht leichter. :P

LG Antje :P

Antje
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Antje » Mo 15. Jul 2013, 17:05

Hallo hier tut sich was,
werde gleich mal schauen Wihoki. :lol:
Ich brauche einen Vorsänger das geht leichter. :P

LG Antje :P

Wihoki ja das ist nicht schlecht.
Du hast aber die Gitarrenspur und den Gesang von dir schon gemixt??
War das Absicht?
Und es ist noch eine extra Gesangsspur von dir im Ordner.

Benutzeravatar
Kalle
Beiträge: 496
Registriert: Mi 19. Jun 2013, 14:24
Postleitzahl: 12107
Wohnort: Berlin

Re: Gemeinsam wieder mal Spielen..;)

Beitragvon Kalle » Mo 15. Jul 2013, 18:21

Habe mal auf Stefans Gesangseinlage in etwas höherer Tonlage eine 2. Stimme d´rübergesungen.
Die Mundharmonikaeinlage ist natürlich auch noch in kreativerer Variante möglich - war erstmal
ein Lückenfüller.

Hört´s euch mal an. Wenn´s gefällt, nehme ich es noch einmal solo auf.

Gruß Kalle


Zurück zu „Gemeinsam Gitarre spielen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast