Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Verabrede dich zum gemeinsamen musizieren ...
Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Ruby » Mi 27. Aug 2014, 19:05

Danke Jürgen

Ist dies dann noch aktuell für mich?
https://dl.dropboxusercontent.com/u/543 ... tlied1.pdf

Ich muss das ja dann ganz genau ins Programm eingeben, damit es korrekt wieder gegeben wird und ich es richtig lernen kann.

Guitar Pro kann ich mir im Moment noch nicht kaufen :cry: :cry: :cry:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » Mi 27. Aug 2014, 19:13

Ja, das ist die richtige Partitur. Achte auf die Tempoangabe, die ist 90 bpm!
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Ruby » Mi 27. Aug 2014, 19:49

Huhhh Danke
Vorläufig letzte Frage. Kennst Du dich mit TUX guitar aus? Wie bekomme ich einen Zeilenumbruch.
Würde auch gern die 2. Zeile unter die erste haben.

Ähm habe gerade ne Zeile hinzugefüg und weiß nicht mehr wie ich das gemacht habe. :? :? :? :?
Na, Hauptsache die ist da hahaha

Nachtrag:
Midi Datei ist jetzt in der Dropbox (Herbstlied/Ruby). Vielleicht kannst Du das mal kurz überprüfen.
Wenn das so k ist, mache ich mich mal ans werk.
Puhh habe das erste mal so ein Programm benutzt und da Noten eingegeben und musste so einiges probieren :lol: :lol: :lol: :lol:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » Do 28. Aug 2014, 10:37

Ruby, das Programm kenne ich nicht, da kann ich dir nix zu sagen. Aber du hast keine Midi-Datei in der Box abgelegt, sondern eine systemeigene Datei, die nur Tux-Guitar lesen kann (tg als Endung). Du musst, falls es geht, erst exportieren, als Midi. Dateiendung nach dem Punkt muss mid stehen.

Aber ich habe ein Midi von Gitarre 1 als Solo in deinem Ordner abgelegt. So sollte sich dein Spiel anhören.

LG
Jürgen
...und bleib dran, es lohnt sich..
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Ruby » Do 28. Aug 2014, 10:53

Morgen

Habe es eben als Midi exportiert und wollte es hochladen. Du warst da schneller :D Danke
Welche Gitarre soll gespielt werden? Nylon oder stahl. Manche haben entweder die eine oder die andere.
Oder ist es egal, wenn gemischt gespielt wird?
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » Do 28. Aug 2014, 11:19

Moin Ruby, spiele das was du möchtest, du hast freie Hand.
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Ruby » Do 28. Aug 2014, 11:41

Ok, dann nehme ich Nylon. :D
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Lana
Beiträge: 63
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 20:11
Postleitzahl: 80331

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lana » Do 28. Aug 2014, 12:35

Kennst Du dich mit TUX guitar aus? Wie bekomme ich einen Zeilenumbruch.
Würde auch gern die 2. Zeile unter die erste haben... Midi Datei ist jetzt in der Dropbox (Herbstlied/Ruby). Vielleicht kannst Du das mal kurz überprüfen.

Hallo Ruby,
hab auch Tux-Guitar. Die Noten von dir stimmen alle, nur .. wenn zwei Noten in einem Takt sind, sind die Noten punktiert, es gibt keine Pausen. Leicht zu zeigen, schwer zu beschreibe, ich hab mal eine Datei in deinen Ordner hochgeladen, dann siehst du wie ich das meine.
Und ich glaube, das Problem war auch, dass du die Datei in zwei Spuren aufgeteilt hast, die dann gleichzeitig abgespielt wurden. Den Zeilenumbruch kann man meines Wissens bei TuxGuitar nicht ändern, den macht das Programm (leider) wo es will!

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Ruby » Do 28. Aug 2014, 13:40

Hallo Lana

Danke für deine Mühe. Mit dem Zeilenumbruch hatte ich es nicht so hinbekommen und das beide Spuren gleichzeitig losgehen, habe ich auch gemerkt. Aber einzeln ließen sie sich auch abspielen. Das hatte mich nicht so gestört. Ich war ja froh, das ich es fertig hatte und so in etwa wie bei Jürgen aussah. :lol: :lol:
Dann werde ich mich mal ins Zeug legen.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Lana
Beiträge: 63
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 20:11
Postleitzahl: 80331

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lana » So 28. Sep 2014, 20:00

Hallo liebe Buntwaldspieler,
wie geht es euch denn inzwischen mit dem Lied?

Ich habe gerade festgestellt, wie schwer es mir noch fällt, auch ein einfaches Stück viermal fehlerfrei hintereinander aufzunehmen! Wenn, dann gehts natürlich bei der letzten Strophe schief! :evil: War bestimmt eine Stunde damit beschäftigt! ;)
Jetzt hoffe ich natürlich, dass die jetzige Version brauchbar ist.
Jürgen, ich habe am Anfang und Ende etwas Platz gelassen, hoffe, das ist okay.

Die wav-Datei liegt in der Dropbox und heißt Herbstlied_Lana.wav.

Wenn es nicht verwendbar ist, werd ich morgen einen weiteren Versuch starten aber fürchte... viiieeel besser krieg ich das nicht hin! :oops:

Lieben Gruß von
Lana

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Ruby » Mo 29. Sep 2014, 07:01

Moin Lana

Ich werde dann jetzt endlich auch mal richtig anfangen. Hatte ja noch wonderful World und die Homepage für jemanden zu machen. Beides fertig jetzt. Hatte mich ja schon mal rangetastet, bezweifle aber immernoch, das ich es im richtigen Tempo und flüssig auf die Reihe bekommen. Und wenn das geschafft ist, bleibt wie bei Dir das Problem mit der Aufnahme.
Der Verspieler kommt wie immer am Ende des Stücks und man fängt wieder von vorne an. :? :? :?
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » Mo 29. Sep 2014, 11:26

Hm, Lana, technisch ist die Aufnahme sehr gut, es gibt aber einige Taktschwankungen im ersten und im dritten Durchgang, immer wenn du diese Dreier-Kombination (2. Bund E-Saite, leere A und leere D-Saite) im 6. Takt als Achtel spielst, du brauchst einen Ticken zu lang dafür, und der erste Ton (leere G-Saite) im neuen Takt ist somit nicht synchron mit dem Taktschlag. Aber schon Beim nächsten/übernächsten Ton passt wieder alles, du umgehst sehr geschickt...
Das Problem ist, wenn die Gitarre 4 (die an dieser Stelle das gleiche Muster wie du hast) exakt spielt, sind eure Töne dann nicht synchron.
Ich verwende deine Aufnahme erst einmal, mal hören, was von den anderen kommt.

LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » Mo 29. Sep 2014, 11:35

Der Verspieler kommt wie immer am Ende des Stücks und man fängt wieder von vorne an. :? :? :?
Nein Lana, das brauchst du nicht, es gibt die Möglichkeit zu "punchen", das heißt, du lässt alles so, setzt den Aufnahmemodus ins "punchmodus", den Startpunkt einige Takte vor der fehlerhaften Stelle, das Ende einige Takte nach der fehlerhaften Stelle, aber den Aufnahmebeginn direkt vor der fehlerhaften Stelle und zwar in einem Bereich, wo die sichtbare Tonwelle abgeflacht ist und das Aufnahmeende direkt danach (auch an einer flachen Stelle).
Das passiert: Am markierten Startpunkt läuft deine Aufnahme, du spielst mit um in den Rythmus zu kommen, es wird aber noch nicht aufgenommen, die direkte Aufnahme fängt erst an der fehlerhaften Stelle an, du spielst ja schon mit und spielst weiter, diesmal richtig, und Voila, wird die fehlerhafte Aufnahme überschrieben. Dann werden die Du hats nun eine dreigeteilte Aufnahme (1: den korrekte Anfang, 2. die reparierte Stelle, 3. das korrekte Ende) diese drei Teile werden zusammengeklebt und schon hast du eine fertige Tonspur.

Denn wegen einem Fehler alles zu wiederholen, das macht kaum jemand...
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Lana
Beiträge: 63
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 20:11
Postleitzahl: 80331

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lana » Mo 29. Sep 2014, 12:07

Hallo Jürgen,

ich habe es jetzt nochmal probiert, vielleicht ist das jetzt besser?
Liegt in der Dropbox unter "Herbstlied_Lana_2.Versuch"
Lieben Gruß, Lana

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » Mo 29. Sep 2014, 12:18

Meinen Glückwunsch Lana, es passt!! Danke für deine Mühen!
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » Mo 29. Sep 2014, 13:47

Gitarre 1:...... Ruby
Gitarre 2:...... ?
Gitarre 3:......Lana Spur fertig
Arpeggio:......karioll
Strumming:...karioll?
Bass:............Lackwod Spur fertig

Der aktuelle Stand, wer spielt die 2. Gitarre?
Karioll beim Strumming ist noch ein Fragezeichen, spielst du es?

LG
Jürgen

Ach ihr Lieben, noch zur Erinnerung, denkt bitte daran, in die Dropbox noch Bilder und/oder ein Video von euch zu hinterlegen. Ich möchte ja, wie bekannt, ein Video für YT basteln...
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Lana
Beiträge: 63
Registriert: Sa 24. Mai 2014, 20:11
Postleitzahl: 80331

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lana » Mo 29. Sep 2014, 15:05

Super, danke dir für DEINE Mühe, wir lernen ja dadurch! :-)

Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2147
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon karioll » Mo 29. Sep 2014, 22:02

ja, jürgen, wenn sich keiner findet, spiele ich 2 Parts
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » Do 23. Okt 2014, 11:32

Hallo ihr Lieben, ein kleiner Zwischenstand zu unserem Lied:

Gitarre 1:...... Ruby
Gitarre 2:...... Lackwod ......Spur und Video fertig
Gitarre 3:...... Lana ...........Spur und Video fertig
Arpeggio:...... karioll
Strumming:... karioll
Bass:............ Lackwod ......Spur und Video fertig

Ich frage mal schüchtern Ruby und Karioll:
Wie sieht es bei euch aus?

LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2147
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon karioll » Sa 25. Okt 2014, 21:45

Lieber Jürgen, ich mache es noch. Aber es wird erst Ende kommender Woche!
Jetzt denke ich mir, ich hätte damals gleich anfangen sollen. Naja, schlau bin ich immer erst hinterher...

Der Herbst kommt aber auch so unerwartet...So plötzlich...huch
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » Mo 27. Okt 2014, 09:56

Ja, das ist richtig, da schaut man morgens aus dem Fenster und denkt, oh, warum sind denn die Blätter so gelb..., woher kommt das viele Laub auf den Wegen...?

Ist ok, der Herbst dauert ja noch bis zu 20. Dezember... ;)
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Ruby » Sa 1. Nov 2014, 20:13

Ich muß gestehen, das ich auch noch nicht richtig angefangen habe. Ich war leider krank mit unfreiwilliger Gitarrenpause.
Zur ausgestanden Erkältung (hals Nase Ohren) habe ich ein Schwindelproblem. Es kommt und geht und zur Zeit kommt es des öfteren.Ich hasse es,denn zum Schwindel kommt auch immer die Übelkeit und Kotzerei. Das laugt ein aus.
Das ist leider auch noch nicht alles. 2 meiner Schwestern sind so derart zerstritten das sie sich schon gegenseitig den Tod wünschen. Ich versuchte zu vermitteln aber jetzt versuche ich sie nur noch auseinander zu halten, damit sich alle Gemüter mal wieder beruhigen. Das zerrt an den Nerven.
Und ganz zum Schluss ist jetzt auch das Weihnachtsgeschäft im vollen Gange. Ich berteibe seit 8 Jahren einen Onlineshop und muss natürlich auch zusehen, das ich nicht ins Stocken gerate.
Ich will es gerne noch versuchen, weiß aber nicht ob ich es noch schaffe.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » So 2. Nov 2014, 20:05

Hallo Ruby, mach dir keine Gedanken, wenn du es nicht schaffst, persönliche Dinge gehen immer vor!
Ich wünsche dir gute Besserung!
Und bitte lass es uns wissen, wenn du nicht dazu kommst, ich sage mal bis zum 16.November.

Vorsichtshalber spiele ich deinen Part ein (oder möchte den jemand anderes übernehmen?), falls du nicht dazu kommst!

LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Ruby » Sa 8. Nov 2014, 21:20

Vielen Dank

Ich war gestern auf der Viscom, die ja nur einmal im Jahr ist und da wollte ich unbedingt hin. Durch den Streik ist die S Bahn nur einmal in der Stunde gefahren und wie waren schon spät dran. Kurz bevor de Bahn kam, kam auch unerwartet der Schwindel. Oh neee hab gebetet das ich nicht in die Bahn reiern muß :? :?
Alles gut gegangen. War ein super anstrengender Tag, hab aber vieles neues gesehen.

Jetzt geht´s mit dem Herbstlied weiter.
Irgendwie konnte ich es nicht in Guitar Pro öffnen. Im TuxGuitar geht es aber.
Leider habe ich ein Problem. Sobald ich Play drücke, gehts halt auch gleich los und ich verpasse gleich den Anfang, wenn ich mitspielen will. Ich bräuchte so eine Vorzählzeit Dingens.
Bekomme die da aber vorne nicht eingefügt.

Ohne hört es sich leider so an. So langsam kommen mir Zweifel, das ich es überhaupt perfekt vom Timing her hin bekomme.
Oder ich muss auf Jürgens Bastelfähigkeiten hoffen.
https://soundcloud.com/ruby5555/bunt-si ... die-walder
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2089
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Bunt sind schon die Wälder - Anfänger-Fingerstyle

Beitragvon Lackwod » So 9. Nov 2014, 16:59

Ruby, kannst du mal in deinem Soundcloud die Downloadmöglichkeit aktivieren. damit ich mal dein Stück bei mir ins Programm einfügen kann oder lege es in meinem Dropboxordner ab. Das solltest du eigentlich immer machen, dafür ist die Dropbox da.
Ich habe in deinem Ordner eine MP3 abgelegt, du hörst den Bass und Lanas Gitarre, mit der nötigen zweitaktigen Einspielzeit.
Vielleicht hilft dir das...
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5


Zurück zu „Gemeinsam Gitarre spielen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste