Hanika

Der Marktplatz wurde erweitert für alle Instrumente!
Benutzeravatar
Remarc
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:38
Postleitzahl: 41542
Kontaktdaten:

Hanika

Beitragvon Remarc » Do 1. Dez 2011, 20:08

Ganz heiße Sache:

http://www.ebay.de/itm/270865193525?ssP ... 1555.l2649

Neupreis seiner Zeit: ca. 2600,-- DM!
Mein Kanal auf Youtube: http://www.youtube.com/user/Gitarrenmuckel?feature=mhum
Webspace mit allen Stücken: http://remarc.jimdo.com/

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5445
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Hanika

Beitragvon Hawky » Do 1. Dez 2011, 21:13

Man(n) glaubt es ja kaum.....

....aber noch 9 Tage da geht noch so einiges......

Mal schauen wo sie landen wird...... :roll:

Uwe

Antje
Beiträge: 903
Registriert: Di 23. Nov 2010, 12:20
Postleitzahl: 06366
Wohnort: Köthen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Hanika

Beitragvon Antje » Fr 2. Dez 2011, 10:52

Hallo Remarc, :P
was ist an der Gitarre besonders????
Ich habe mal gefragt was sofort kaufen kostet. 950€ war die Antwort.
Lg Antje :P

Lumix007
Beiträge: 167
Registriert: Mi 21. Sep 2011, 15:23
Postleitzahl: 58540

Re: Hanika

Beitragvon Lumix007 » Fr 2. Dez 2011, 11:32

Das ist eine Hanika,soweit ich weiss sind das schon sehr sehr edle Gitarren.

Gast

Re: Hanika

Beitragvon Gast » Fr 2. Dez 2011, 12:33

x
Zuletzt geändert von Gast am Sa 7. Jan 2012, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Peter
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:15
Postleitzahl: 51399
Wohnort: Burscheid

Re: Hanika

Beitragvon Peter » Fr 2. Dez 2011, 18:54

immer wieder ärgerlich zu sehen, wie die IBÄH-Rookies ihre Höchstgebote schon zu Beginn statt am Ende einer Auktion einstellen und damit bewirken, daß die Mitbieter bereits früh beginnen, die Preise hochzutreiben, um ja das Höchstgebot überbieten zu können... :evil:

Ich stelle mein Höchstgebot immer erst wenige Sekunden vor Auktionsende ein. Oft genug zu spät, um noch überboten zu werden - es sei denn, mein Höchstgebot war zu gering. Wenn ich selbst keine Zeit dafür habe, macht es mein PC für mich :twisted:

ich schätze mal, es wird so um 800 Euronen ausgehen...
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber Du kannst den Tagen mehr Leben geben

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5445
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Hanika

Beitragvon Hawky » Fr 2. Dez 2011, 19:26

hi Peter....

ja darüber ärgere ich mich auch immer.....

Sollten mal die Finger bis zum Schluss davon lassen! :geek:

Gruss

Benutzeravatar
Hanni
Beiträge: 1985
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Hanika

Beitragvon Hanni » Fr 9. Dez 2011, 20:57

Die Hanika steht nicht mehr drin, obwohl das Angebot noch gar nicht abgelaufen war. Heute Nachmittag stand sie noch bei 505,00 €.

Benutzeravatar
delijha
Beiträge: 116
Registriert: Di 17. Aug 2010, 01:14
Postleitzahl: 10115
Wohnort: Berlin

Re: Hanika

Beitragvon delijha » So 11. Dez 2011, 19:43

War dem Guten wohl zu wenig, so von der Tendenz her....
Klimpert seit dem 19. August 2010 auf ihrer Westerngitarre rum....
Hier geht's zu den Updates meiner Klimperei: KLICK

"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist."

Benutzeravatar
Hajo
Beiträge: 305
Registriert: Mi 20. Okt 2010, 12:19
Postleitzahl: 23558

Re: Hanika

Beitragvon Hajo » Mo 12. Dez 2011, 07:57

hat der Bieter mit den 505 € nicht das Recht, die Gitarre dann zu erhalten, bzw. kann der Verkäufer das Angebot einfach ignorieren und die Auktion beenden?
bin da noch sehr unerfahren, was Internetauktionsplattformen angeht ..
Viele Grüße
Hajo

Benutzeravatar
delijha
Beiträge: 116
Registriert: Di 17. Aug 2010, 01:14
Postleitzahl: 10115
Wohnort: Berlin

Re: Hanika

Beitragvon delijha » Mo 12. Dez 2011, 18:26

Ich habe bis letztes Jahr im Auktionshaus gearbeitet.... also es ist schon so, dass er Verkäufer ein verbindliches Angebot einstellt. Er hat natürlich aber die Möglichkeit, eine Auktion zu beenden, weil der Artikel z.B. kaputt gegangen ist. Da eBay natürlich nicht prüfen kann, ob das wirklich stimmt, wird bei häufiger Nutzung dieser Funktion der Verkäufer verwarnt. Ich will natürlich auch nicht unterstellen, dass es bei dem Verkäufer zwingend so war, aber manchmal liegt es eben nahe, dass die Gebotshöhe nicht gefällt, oder aber jemand außerhalb von eBay einen besseren Preis gemacht hat. Manchmal findet man solche Artikel aber auch ein paar Tage später wieder online.
Klimpert seit dem 19. August 2010 auf ihrer Westerngitarre rum....
Hier geht's zu den Updates meiner Klimperei: KLICK

"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist."


Zurück zu „Gebrauchte Gitarren und mehr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste