Wechselbass mit Fingern

Hier kannst du nachhaken, wenn dir etwas unklar ist...
hexe3
Beiträge: 30
Registriert: Mo 26. Nov 2012, 17:24
Postleitzahl: 3900

Wechselbass mit Fingern

Beitragvon hexe3 » Mo 10. Jun 2013, 21:36

Hallo,

ich übe grad den Wechselbass.

Wenn ich mit Fingern spiele: Darf ich den Aufschlag auch mit dem Daumen machen?
Im Film hab ich gesehen, dass Reinhold mit den Fingern den Aufschlag macht - ich machte bisher beim Rhythmusspiel den Abschlag mit den Fingern und den Aufschlag mit dem Daumen.

Danke!

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3199
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Wechselbass mit Fingern

Beitragvon Reinhold » Di 11. Jun 2013, 08:19

Beim Rhytmusspiel ist das auch richtig.
Beim Zupfen wäre das sehr schwer, ich habe noch keinen getroffen, der das freiwillig macht.
Ich kann es mir gar nicht vorstellen...
Es gibt zwar die Anschlagsart in absoluten rhythmischen Ausnahmefällen, aber bei einem normalen Wechselbass wäre das nicht angebracht.
Ich habs mal bei Sunga Jung in einem Stück gesehen, davor und danach nie wieder. Es wäre schon eine Herausforderung.
Er hat den Aufschlag aber nicht prinzipiell gemacht, sondern der kam direkt nach einem Abschlag.
Der nachträgliche Aufschlag war rhythmusbedingt nötig.


Zurück zu „Fragen zu Guitar-TV Videos“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste