Hallo aus der AK - Region

Hier kommt dein erster Beitrag rein!
Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2088
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus der AK - Region

Beitragvon Lackwod » Do 10. Jan 2019, 19:03

Danke Jürgen.

Deine Videos mit der Lakewood klingen richtig klasse.
Danke, es ist wirklich tolles Stück Holz mit sechs Drähten dran.... :mrgreen:
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 884
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Hallo aus der AK - Region

Beitragvon HerrBert » Sa 12. Jan 2019, 12:42

Hallo Jürgen (Lakewood), ich muß dich da mal eine Frage fragen...🤔🤔 deutsche Sprache.....
Ne Spaß beiseite, du hast ja auch eine Epiphone Masterbuild 500. Ich habe bei der Gitarre das Problem mit der Bespielbarkeit. Trotz super Saitenlage lässt sich die Gute in der ersten Lage sehr schlecht spielen. Hab ich mit sonst keiner anderen Gitarre. Hast du da ähnliche Probleme? Sonst ist das eine tolle Gitarre, keine Frage. Ich hab das Problem mit keiner meiner anderen Lieblinge.
Bald werden wir ja Lakewood Partner. Ich freue mich riesig auf dieses Instrument. Da braucht man sich keine Gedanken machen, wegen der Bespielbarkeit, diese Gitarren spielen wie von selbst. 😂😂
Bist du eigentlich auch in Dormagen dabei? Würde mich freuen
Lg Herbert 🎶🎶😎
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2088
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Hallo aus der AK - Region

Beitragvon Lackwod » Sa 12. Jan 2019, 18:58

Moin Herbert, und hier sach ich dir die Antworten auffe Frachen... :mrgreen:

meine Epiphone lässt sich von Beginn an (ich hab sie seit 13 Jahren) wunderbar spielen, mit der Saitenlage gibt es keine Probleme und sie hat einen mächtigen Wumms beim strummen.
Hey, das ist klasse, glaub mir, du wirst den (teuren) Kauf auf keinen Fall bereuen...
...und als ich den Chef von Lakewood, Martin Seeliger, persönlich kennen gelernt habe (bei einer Werksbesichtigung in Giessen, unbedingt empfehlenswert, ein MUSS!!) ist mir diese Gitarre noch mehr ans Herz gewachsen, jetzt wo ich die Leidenschaft der Macher gesehen hab.

In Dormagen bin ich wohl nicht dabei, wo ich zu diesem Zeitpunkt bin, weiß ich nicht, denn wir sind mit unserem Wohnmobil auf Tour, das kann dann quasi überall sein... :lol:
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Benutzeravatar
Michel
Beiträge: 43
Registriert: So 28. Okt 2018, 02:38
Postleitzahl: 37235

Re: Hallo aus der AK - Region

Beitragvon Michel » Do 17. Jan 2019, 19:01

Mal ernsthaft gefragt, habt ihr Stimmübungen gemacht um die Stimme melodischer zu gestalten? Meine Stimme, so ist mein Eindruck, klingt zu melanchonisch. Wobei die Spielfreude durchaus vorhanden ist.
Stimmübungen?
Ich mache mir wegen des Gesangs erstmal gar keine Gedanken. Der ist Mist, das weis ich und das ist mir auch egal. Ich beschränke mich hauptsächlich erstmal damit, die Gitarre zu beherrschen. Damit habe ich weiß Gott genug zu tun.
Gesundheits- bedingt ist leider erstmal “Zwangspause“ :cry:
LG, Michel

Wissen ist Macht.
Ich weiß nichts – Macht nichts


Zurück zu „Forumsteilnehmer stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste