Gitarrini

Hier kommt dein erster Beitrag rein!
Gitarrini
Beiträge: 6
Registriert: Do 6. Jun 2019, 16:22

Gitarrini

Beitragvon Gitarrini » So 16. Jun 2019, 16:51

Hallo Forum

Mit zarten 39 Jahren lerne ich jetzt Gitarre spielen. Musikalisch habe ich keine Grundlagen. Dafür aber ein sehr gutes Rhythmusgefühl und Ohren wie ein Luchs.
Wohnhaft bin ich im nicht-europäischen Ausland – also im Herzen von Europa.

Die Gitarre die ich mir zugelegt habe ist eine Epiphone AJ-220. In all den Foren, in denen ich gestöbert habe, fand ich keine schlechte Kritik.
Ich habe sie mir Online gekauft. Warum Online und gegen alle guten Ratschläge in ein Musikgeschäft zu gehen?
Da ich absolut keine Ahnung habe, nützt es mir auch nichts, wenn ich im Musikgeschäft eine in die Hände nehme. Ich besitze absolut keine Beurteilungsgrundlage. Die werde ich mir jetzt erarbeiten bzw. erspielen. Ich hoffe, ich werde meinen Kauf nicht bereuen.
Ebenfalls habe ich mir Guitar-TV zugelegt. Auch keine schlechte Kritik gefunden – und ich habe lange für Gitarre und Heft recherchiert.

Was mein Ziel ist, auf Ende Jahr spielen zu können:
Lady in Black
Autumn Leaves
Hannes Wader – Koks
und einfach ein wenig vor mich hin zu bluesen

Smoke on the Water kann ich bereits :lol: der Riff ist aber auch nicht schwer. Hat mir ein Bassist vor 20 Jahren gezeigt.

Meine Vorbilder: Die grössten Musiker aller Zeiten
Mark Knopfler (schon mehrmals Live gesehen)
JJ Cale
Queen

In meiner Musiksammlung lässt sich von fast jeder Sparte etwas finden.
Von Mendelssohn über Tschaikowski zu Freddy Quinn, Neue Deutsche Welle, Red Hot Chili Peppers, Nirvana, John Miles, Meredith Brooks, Krokus, Placebo, Blur, Sinatra, Dolly Parton, Cash, Armstrong, ….finde Bono
Das einzige was man bei mir nicht findet ist Death Metal und Hiphop. Dafür Trip-Hop

Das schlimmste Live-Konzert das ich je gesehen habe – Oasis. Das war grottenschlecht.
Die beste Bühnenshow die ich gesehen habe stammte von Marilyn Manson.

Grüsse
Gitarrini

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 697
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Gitarrini

Beitragvon HerrBert » So 16. Jun 2019, 17:46

Sehr schön, 39 ist ja noch kein Alter. Viele haben wesentlich später damit angefangen. Mit deiner Gitarre hast du nichts verkehrt gemacht, das ist schon gut brauchbar.
Wegen deiner Probleme mit den Fingern hat der Reinhold wahrscheinlich recht. Die Saitenlage der Gitarre ist bestimmt zu hoch. Das kannst du grob messen im 12 Bund. Da wäre etwa bei der Dicken E Saite so ca.2 1/2 mm ganz gut und Richtung hohe E Saite auf1 1/2 mm zu laufend. Das macht aber jeder etwas anders, aber so als Richtung kommt das so hin. Oft haben Gitarren vom Werk her über 3 mm im 12 Bund, dann brauchst du unnötig viel Kraft um sie zu drücken. Vielleicht kennst du jemanden aus deinem Kreis der Dir das dann verändern kann. Ich weiß nicht ob du dich da selbst dran traust.
Beteilige dich ruhig rege an den verschiedenen Thema, oder frag einfach drauf los, wenn dich was drückt.
Kannst natürlich auch Videos von deinem Spiel einstellen, es gibt hier niemanden der dich runter macht. Dieses Forum ist da sehr loyal und ohne fies zu werden.
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
GuitarBoy
Beiträge: 1340
Registriert: Mo 22. Jul 2013, 21:52
Postleitzahl: 53117

Re: Gitarrini

Beitragvon GuitarBoy » So 16. Jun 2019, 18:28

Herzlichen Willkommen Gitarrini, viel Spaß mit der Gitarre und hier im Forum.
Gruß aus Bonn
Dirk

Hier gibt es Dormagen fürs Wohnzimmer

https://www.youtube.com/watch?v=u2Wp9M4 ... F50lLiM-my :shock:

Sing like no one ist listening, dance like no one is watching.

Benutzeravatar
Schrat
Beiträge: 1182
Registriert: Di 19. Jul 2011, 20:05
Postleitzahl: 22359
Wohnort: Hamburg-Bergstedt

Re: Gitarrini

Beitragvon Schrat » So 16. Jun 2019, 18:52

willkommen aus Hamburg
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln :)

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 389
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Gitarrini

Beitragvon Hagen » So 16. Jun 2019, 19:12

Herzlich willkommen hier im Forum und viel Spaß beim (hoffentlich) munteren Austausch über unser aller Instrument 🎼 🎸
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1206
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Gitarrini

Beitragvon GuitarTommy » So 16. Jun 2019, 19:57

Herzlich willkommen, hier bei den Fingerakrobaten :D

Das Du so vielseitig in deinem Musikgeschmack bist,
finde ich klasse👍
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
hoir
Beiträge: 337
Registriert: So 20. Sep 2015, 02:26
Postleitzahl: 25469

Re: Gitarrini

Beitragvon hoir » So 16. Jun 2019, 22:59

Herzlich Willkommen hier im Forum.
Viele Grüße
Horst

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 923
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Gitarrini

Beitragvon Scorpi » Mo 17. Jun 2019, 05:47

Herzlich willkommen im Forum 👋🏻

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 263
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Gitarrini

Beitragvon Reinhard » Mo 17. Jun 2019, 06:07

Hi Gittarini,
auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Herbert hat alles gesagt, dem bleibt nichts weiteres hinzuzufügen. :!:

LG von der Mosel
Reinhard

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 711
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Gitarrini

Beitragvon Kraich » Mo 17. Jun 2019, 18:37

Hallo Gittarini,

herzlich Willkommen und viel Spaß im Forum.

Viele Grüße
Joachim

Benutzeravatar
hansauskoblenz
Beiträge: 51
Registriert: Sa 6. Apr 2019, 18:20
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Gitarrini

Beitragvon hansauskoblenz » Mi 19. Jun 2019, 20:15

Hallo Gitarrini,
herzlich willkommen auch von mir aus dem schönen Koblenz. Ich glaube, hier bist du richtig. Den besten Leitfaden für das Gitarrelernen hast du auch. Von daher alles richtig gemacht. Ich wünsche dir noch viel Spaß hier bei uns.

LG Hans ;)
Ich bin erst dann alt, wenn ich aufgehört habe, dazuzulernen :shock: :o :!:

Tooza
Beiträge: 209
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Gitarrini

Beitragvon Tooza » Fr 21. Jun 2019, 11:48

Moin moin Gitarrini,
viel Spaß beim Gitarre-Lernen!
Grüsse , Tooza

Benutzeravatar
schalk70
Beiträge: 324
Registriert: Di 20. Jan 2015, 12:26
Postleitzahl: 63512

Re: Gitarrini

Beitragvon schalk70 » Mo 24. Jun 2019, 08:17

Morgen,

willkommen hier im freundlichsten Forum ever und überall...
Ich hab hier noch NIE gelesen :"Schon mal die Suchfunktion benutzt?" - Das ist ein Anfängerforum.
Neuer Anfänger, aber logischerweise mehr oder weniger die selben Fragen - und alle werden jedem gleich geduldig beantwortet...

Mit der AJ220 has du keinen Fehlgriff gemacht...die hat auch "schon" eine massive Decke.
Ich hab als Erstgerät die AJ100, die ich auch immer noch spiele (wenn ich spiele); die ist komplett gesperrt und klingt auch schon toll...

Viel Spaß hier...und benutz die Suchfunktion... :lol: :lol:
Kennst du den Mythos..?

Yamaha Pacifica 112J
Epiphone AJ100
Ostertag Nr. 18 Nylon
Yamaha GL-1

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2058
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Gitarrini

Beitragvon Lackwod » Mi 26. Jun 2019, 15:40

...und ein Herzliches Willkommen aus dem Münsterland sagt
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Gitarrini
Beiträge: 6
Registriert: Do 6. Jun 2019, 16:22

Re: Gitarrini

Beitragvon Gitarrini » Mi 26. Jun 2019, 21:57


Ich hab hier noch NIE gelesen :"Schon mal die Suchfunktion benutzt?" - Das ist ein Anfängerforum.
Neuer Anfänger, aber logischerweise mehr oder weniger die selben Fragen - und alle werden jedem gleich geduldig beantwortet...

Viel Spaß hier...und benutz die Suchfunktion... :lol: :lol:
Die Sufu habe ich eigentlich genutzt. Aber das Ergebnis entsprach nicht meiner Erwartung. Vielleicht habe ich einfach falsch gesucht... :roll:

Mit der AJ220 has du keinen Fehlgriff gemacht...die hat auch "schon" eine massive Decke.
Auf das habe ich geachtet beim Kauf, nachdem ich studiert habe, wie eine Gitarre gebaut ist.
Mein Schwager der seit 3 Jahren mehr oder weniger (eher weniger) auch spielt, hat sich gleich auch eine gekauft. Er fand den Klang ausgezeichnet.

Wie schon geschrieben, ich habe keine Beurteilungsgrundlage - aber langsam bekomme ich meine richtig gern 8-)


Zurück zu „Forumsteilnehmer stellen sich vor“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste