Stay tonight. -by- Laura.

Schreibst du gerade einen Songs und brauchst Hilfe...?
Benutzeravatar
Laura.the.Gypsy.
Moderator
Beiträge: 314
Registriert: Di 20. Jul 2010, 20:18
Postleitzahl: 31832
Wohnort: Detmold
Kontaktdaten:

Stay tonight. -by- Laura.

Beitragvon Laura.the.Gypsy. » Do 29. Jul 2010, 22:03

Hey.
So, hier mal wieder ein Text von mir, liegt schon einige Wochen rum und ich werde ihn demnächst, vielleicht morgen schon aufnehmen. =)
Bin gespannt, was ihr dazu sagt. =)

LG.
Laura. =)
-------------------------------------
Stay tonight.

Is this a dream, I'm just not sure, 'cause you stand in front of me
like you always did in my dreams before, but now it seems to be reality.

[Pre-Coro]
You take my hand, you say good night,
but please don't go, don't leave tonight.

[Coro]
'Cause I will make you stay, stay, stay, stay, stay forever.
You will never leave, leave me again.
I can make you stay, stay, stay, stay, stay tonight.
You can't go away.

'Cause I'll make you stay, yeah, stay, yeah.
'Cause I'll make you stay, hey, stay, stay, stay tonight.

The sky is full of stars, you know, and I think, that's where you're from.
You're from another star, I'm sure, you must be an angel.

Sent by god to hold me right, to protect me against the danger,
to be with me, so I'm not alone, to solace me, when I'm down.

[Pre-Coro]

[Coro x2]

'Cause I'll make you stay, yeah, stay, yeah.
'Cause I'll make you stay, yeah, stay, stay, stay tonight.

'Cause tonight I've a need, and I have to make you stay.
Please don't leave tonight, I can't be alone.
'Cause tonight I have the need to make you stay forever,
'Cause we can go 'till the sun sets, can go forever.

[Coro]

'Cause I will make you stay, stay, stay, stay, stay forever.
You will never leave, leave me again.
I can make you stay, stay, stay, stay, stay tonight.
You will stay tonight, you will stay tonight.

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5760
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Stay tonight. -by- Laura.

Beitragvon Hawky » Do 29. Jul 2010, 22:32

Hi Laura,

da ich nicht ganz der engl. sprache her bin, kann ich zwar den inhalt nachvollziehen aber nicht wort wörtlich.
Ich glaube, dass ist hier auch nicht nötig um zu merken wieviel emotionen damit verbunden sind.

Ich brauche jetzt aber die musik damit ich an der seele berührt werde, den "transporter" will ich ihn mal nennen.

Ich bin auf deine umsetzung gespannt. Das du das auch kannst.... neidvoll dir mal entgegenblicke... ;)

Und in deutsch? Fehlen dir da die richtigen worte?

Lg Uwe

Benutzeravatar
Laura.the.Gypsy.
Moderator
Beiträge: 314
Registriert: Di 20. Jul 2010, 20:18
Postleitzahl: 31832
Wohnort: Detmold
Kontaktdaten:

Re: Stay tonight. -by- Laura.

Beitragvon Laura.the.Gypsy. » Fr 30. Jul 2010, 09:20

Hey.
Ja, das Video läd sich grade bei Utube hoch. =) Dann kannst du's dir auch anhören. =)

Naja, es ist so, dass ich eigentlich zuhause weitmehr spanischsprachige Musik höre, allerdings beherrsche ich die Sprache noch nicht so (kommt aber dieses Jahr. =D), so dass mir die Texte noch recht schwer fallen. Und sonst läuft bei mir englische Musik. Deutsch höre ich höchstens mal im Radio. ^.^
Vielleicht könnte ich auf Deutsch schreiben, ich weiß es nicht. Ich hab mit 11 einfach auf englisch angefangen, weil ich in der Art texten wollte, die ich auch hörte. Das ist eigentlich so der Grund, wieso ich nicht auf Deutsch schreibe. Z.B. kenne ich einen Song, der ursprünglich auf Deutsch war und den jemand anders auf Spanisch vertont hat... und plötzlich hab ich den Song rauf und runter gehört... obwohl der Text (zwar nicht wort wörtlich) der Gleiche war.
Ich hab keine Ahnung, ich finde, Deutsch ist eine schöne Sprache zum Schreiben von Büchern // Gedichten. Bei Musik bevorzuge ich Spanisch, Englisch oder Italienisch. =D Aber da gehen die Meinungen ja immer wieder auseinander. Und jeder hat seine eigene und das ist gut so. =)
(Aber vielleicht versuch ich's mal. Mal sehen. =))

LG.
Laura. =)

PS: Bitteschön, der Link. Stay tonight.

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Stay tonight. -by- Laura.

Beitragvon korgli » Fr 30. Jul 2010, 09:42

Hi
Find ich wirklich gut gelungen.
Spitze - Laura.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Horst1970
Moderator
Beiträge: 371
Registriert: Di 4. Mai 2010, 10:55
Postleitzahl: 64319

Re: Stay tonight. -by- Laura.

Beitragvon Horst1970 » So 1. Aug 2010, 16:41

Finde ich recht gut, besonders der gezupfte Anfang. Hat Atmosphäre und macht neugierig. Den Refrain empfinde ich aber als ein wenig zu schnell und nicht so recht zu den schönen Strophen passend. Ist aber für eine Eigenkomposition eine runde Sache. Keine Ahnung, ob ich so was überhaupt mal hinkriegen werde. Daher auf jeden Fall schon mal Hut ab.

Oute mich übrigens als Lyrikbanause und fände die Nummer auch in jeder beliebigen Sprache nett anzuhören.

Gruß
Horst
Epiphone Les Paul Special (E-Gitarre)
Harley Benton HB-35 CH Vin­tage (E-Gitarre Halbakustik)

Benutzeravatar
Laura.the.Gypsy.
Moderator
Beiträge: 314
Registriert: Di 20. Jul 2010, 20:18
Postleitzahl: 31832
Wohnort: Detmold
Kontaktdaten:

Re: Stay tonight. -by- Laura.

Beitragvon Laura.the.Gypsy. » Di 3. Aug 2010, 15:58

Danke ihr beiden. =)

@Horst: Ja, ist immer ein bisschen schwer, finde ich, den Refrain vom Rest abzuheben und dann soll es ja trotzdem noch zusammenpassen. Da ist bei mir immer noch ein Engpass, grade wenn's um Übergänge von langsam zu schnell geht oder auch umgekehrt. Bei professionellen Musikern hört sich das einfach immer sooo leicht an. =D
Das ist gemein. ^^

LG. =)

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Stay tonight. -by- Laura.

Beitragvon korgli » Di 3. Aug 2010, 18:04

Hi
Da ich heute so richtig Zeit habe, will ich mal was lägeres dazu sagen.
Ich kann ja nicht fordern, dass ihr / Du bei mir was sagen sollst und selber wenig tue.
Will mich bessern. :mrgreen:
Benutze aber die Standardaussage und Entschuldigung ALLER - Wenig Zeit. :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Bild.
Ein bisschen weniger gegen das Fensterlicht wäre toll.
Mit was hast du gefilmt ? Gute Qualität wäre toll wenn ich so was hätte :-)
Zupfen ist gut, jedoch ist Deine Fingerhaltung aus meiner Sicht auwendig. Kürzere Wege der Finger haben bei andern Songs Vorteile.
Kann aber selber nicht so gut zupfen.

Mit Kapotaster hat für mich immer einen exotischen Touch und klingt gut. Das mag ich.
Für mich hebt sich der REf. absolut gut genug von den Strophen ab.
Hingegen finde ich den Ref. etwas hastig gsungen. Aber nicht unkorrekt.
Schlagmuster ist i.o. könnte man noch varieren.
Zum Text kann ich nicht viel sagen.
Für mich sind auch Aussagen und Musik in allen Variationen möglich - also harter Text mit weichen Tönen und umgekehrt.

Die Töne der Melodie triffst du zu fast 99.999% :mrgreen: Passt so - Steril muss es auch nicht sein.
Und du hast dich sehr verbessert.
Die Melodie ist sehr gleichförmig. Das ist aber voll OK so.
Ev. kann man noch in der Strophe was einbauen - 1 Akkord mehr oder so. :mrgreen:

Worte und Melodie sind aber noch nicht rund.
Da ich weiss, wieviele irrsinnige Arbeit das heisst, möcht ich dich zwar aufmuntern das zu überdenken.
Bin aber auch der Ansicht, dass künstlerische Freiheit auch viel zählt.
Und dass man viele verschiedene Meinungen hören wird, wenn man das fragt.
Letztendlich ist ein Song kein Weichspüler, sondern soll Ecken und Kanten haben.

Alles in allem gefällt mir der Song sehr gut.
Bin natürlich in Gedanken schon dabei, ihn mit Drums usw. anzuhören. :mrgreen:
Unseren Drummer habe ich schon gechartert, die Songs lebendiger zu gestalten, als mein PC-Drum...

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/


Zurück zu „Eigenkompositionen & Coverversionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste