Sgoni

Schreibst du gerade einen Songs und brauchst Hilfe...?
Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Sgoni

Beitragvon korgli » Mi 29. Sep 2010, 17:45

Hi

Ich bin unendlich traurig.

Unsere Sgoni ist nicht mehr bei uns.
Sie war eine sehr liebe Hündin.
Sie war über 14 Jahre unser Sonnenschein.

Um die Trauer zu verarbeiten, habe ich mich an die Gitarre gesetzt.
Viel mehr kann ich im Moment nicht schreiben.

Da hier virtuelle Freunde sind, möchte ich Euch das mitteilen.
Vielleicht hilft die Musik euch auch mal über etwas hinwegzukommen.
So schnell werde ich Sgoni nicht vergessen.

fredy
Dateianhänge
Sgoni_klein.JPG
Sgoni.MP3
(6.05 MiB) 270-mal heruntergeladen
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Remarc
Moderator
Beiträge: 1285
Registriert: Fr 3. Sep 2010, 14:38
Postleitzahl: 41542
Kontaktdaten:

Re: Sgoni

Beitragvon Remarc » Mi 29. Sep 2010, 17:49

Hallo korgli,

ich fühle mit dir (kenne das). Was dir vielleicht hilft ist, ganz schnell nach einem neuen vierbeinigen Freund Ausschau zu halten. Natürlich nur, wenn man will.

Im Hundehimmel gehts ihr bestimmt gut.

Liebe Grüße
Remarc
Mein Kanal auf Youtube: http://www.youtube.com/user/Gitarrenmuckel?feature=mhum
Webspace mit allen Stücken: http://remarc.jimdo.com/

Benutzeravatar
moonlight
Moderator
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Sgoni

Beitragvon moonlight » Mi 29. Sep 2010, 18:20

Hallo Korgli,
fühl dich mal virtuell von mir gedrückt!
Mit 14 Jahren hat eure Sgoni ja ein stolzes Hundealter erreicht und ich hoffe, dass sie nicht hat leiden müssen.

Deine Musik gefällt mir im übrigen sehr gut!

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Elvis-Fan

Re: Sgoni

Beitragvon Elvis-Fan » Mi 29. Sep 2010, 20:18

Mein Beileid, korgli :( .

Der Song bringt Deine Trauer schon gut rüber.
Dateianhänge
rip.jpg
rip.jpg (16.5 KiB) 5660 mal betrachtet

Benutzeravatar
Manumaus
Moderator
Beiträge: 282
Registriert: So 10. Jan 2010, 19:56
Postleitzahl: 04416
Wohnort: Markkleeberg/Leipzig

Re: Sgoni

Beitragvon Manumaus » Mi 29. Sep 2010, 20:24

hallo korgli,

ich kann deinen schmerz absolut verstehen. 14 jahre sind eine lange zeit. die lücke zu füllen, wird sicherlich schwer. lass dich von mir ganz doll drücken!

p.s. ein schönes lied, was du da für sie spielst.

manu
Geduld ist die Stütze der Schwäche, Ungeduld der Ruin der Stärke! Charles Caleb Colton

spiele seit November 2009 wieder

http://www.youtube.com/user/Manumausify?feature=mhum

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3341
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Sgoni

Beitragvon Reinhold » Mi 29. Sep 2010, 20:43

Tut mir auch leid, Korgli.
Wenn die Zeit kommt, holt euch einen Begleiter, das wird euch trösten.
Viele Grüße
Reinhold

YouTube:
Kindergartenlieder mit Gitarre
Guitar-TV
Ukulele-TV

Benutzeravatar
Hanni
Moderator
Beiträge: 1994
Registriert: Do 23. Sep 2010, 09:42
Postleitzahl: 48100

Re: Sgoni

Beitragvon Hanni » Mi 29. Sep 2010, 21:02

@korgli

Sei ganz lieb gedrückt; es ist schwer, sein geliebtes Haustier zu verlieren, und 14 Jahre sind eine lange Zeit!

Ich hoffe auch, dass sie nicht leiden musste! Das Stück klingt traurig, aber es ist schön!
Zuletzt geändert von Hanni am Mi 29. Sep 2010, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
Tanglewood TW45 NSB, Tanglewood TW73 Parlor, LAG TN66A, Takamine GN51 CE-NAT, Sigma 000M-15, Washburn Rover 10

Benutzeravatar
Hawky
Moderator
Beiträge: 5760
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Sgoni

Beitragvon Hawky » Mi 29. Sep 2010, 21:31

Nur dieses......

http://wegbegleiter.files.wordpress.com ... e-jpg.jpeg

Stille die ich nicht ertrage......
Leere die ich nicht ertrage......

Es zerreißt dich....
aber du wirst es ertragen - müssen.....


Hawky

Benutzeravatar
sowatt
Moderator
Beiträge: 665
Registriert: So 11. Apr 2010, 04:11
Postleitzahl: 22143
Wohnort: Hamburg

Re: Sgoni

Beitragvon sowatt » Do 30. Sep 2010, 03:12

Das tut mir sehr leid für euch. Als trost sei dir gesagt das eure Sgoni
ein langes und schönes Leben im Kreis deiner Familie hatte.
Das kann man leider nicht von allen Haustieren behaupten.

Also: Kopf hoch und wieder einem vierbeinigen Freund ein schönes Heim bieten, wenn ihr mögt.
---------------------------
Viele Grüße
sowatt
---------------------------
Don`t eat yellow Snow!

Benutzeravatar
felice
Moderator
Beiträge: 169
Registriert: Sa 26. Jun 2010, 08:59

Re: Sgoni

Beitragvon felice » Do 30. Sep 2010, 08:26

Mein Beilieid korgli
wünsche Euch die Kraft um es gut zu verarbeiten.
Kompliment für Dein Musikstück, wenns auch ein trauriger Anlass ist
LG
felice
Spiele mit Unterbrechungen seit ca. 10 Jahren
Yamaha C-80
Tanglewood Rosewood TRD-VS-E

"let the music heal your soul"

Benutzeravatar
miratalu
Moderator
Beiträge: 341
Registriert: Mo 6. Sep 2010, 17:47
Postleitzahl: 89150
Kontaktdaten:

Re: Sgoni

Beitragvon miratalu » Do 30. Sep 2010, 10:16

Hallo Fredy,
das tut mir sehr leid für Euch.
Wie schlimm das ist, so eine treue Freundin zu verlieren,
weiß ich leider aus eigener Erfahrung.
Ich bin mir sicher, dass es ihr da wo sie jetzt ist, gut geht.
Liebe Grüsse
Mira
Bild

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Sgoni

Beitragvon korgli » Do 30. Sep 2010, 11:55

Hi
Ich danke Euch für Euere tröstenden Worte.
Tut gut.
Das Musikstück hat keinen Anpruch auf einen Hit. Es ist aber heilsam.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Peter
Moderator
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 11. Sep 2010, 16:15
Postleitzahl: 51399
Wohnort: Burscheid

Re: Sgoni

Beitragvon Peter » Do 30. Sep 2010, 12:55

Hi korgli,

feste drück' dich. einen derartigen Verlust zu verschmerzen - tut schon weh, ich weiss.
Bleib tapfer - lieben Gruß
Peter
Du kannst dem Leben nicht mehr Tage geben - aber Du kannst den Tagen mehr Leben geben

Benutzeravatar
delijha
Moderator
Beiträge: 116
Registriert: Di 17. Aug 2010, 01:14
Postleitzahl: 10115
Wohnort: Berlin

Re: Sgoni

Beitragvon delijha » Do 30. Sep 2010, 13:44

Fühl dich auch von mir mal ganz arg gedrückt... so ein Verlust ist wirklich herb. Einige sagen. "Ist ja nur ein Tier" - aber ein Tier wird schnell zum Lebensgefährten und auch Familienmitglied. Behaltet sie in guter Erinnerung....
Klimpert seit dem 19. August 2010 auf ihrer Westerngitarre rum....
Hier geht's zu den Updates meiner Klimperei: KLICK

"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist."


Zurück zu „Eigenkompositionen & Coverversionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste