Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Schreibst du gerade einen Songs und brauchst Hilfe...?
Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2890
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon korgli » Sa 25. Aug 2018, 17:01

Hi all

ich denke ich sollte auch wieder mal bringen - leider eher älteres.

Angespornt durch manchen Beitrag möcht ich wieder mal was einbringen.
Ein Kultlied :-) echt - bei manchen ist es das.
Naja - ist eine Eigenkomposition. Und Swiss-diaket Sprache :-)
Keine Ahnung ob ihr was versteht - sind sogar 2 Dialekte.
Anlässlich eines Besuchs bei Komir Kollegin haben wir das einfach spontan gemacht.
Leider hat sie immer wenig Zeit und ich hoffe noch auf wieder mal was NEUES bringen zu können.

https://soundcloud.com/korgli/ragatropli-01

Viel Spass dabei. Bin leider nicht so der Sänger - aber die gruuusige Stimme ist eben Kult :lol: :lol: :lol:

Ah ja da wär noch der Hugo-der Wurm - bei manchen auch Kult :-)

https://soundcloud.com/korgli/hugo-der-wurm-01-mp3

Hoffes es kommen noch viel von Allen.
Hoffe auch immer wieder auf mehr Zeit.
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
www.komir.de oder auch w...ahamon.ch

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 439
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon Hagen » Sa 25. Aug 2018, 17:17

Hallo Fredy,

s`Rägatröpfli ist ein richtiger Ohrwurm. Auch als Rheinländer habe ich den Text von Dir komplett verstanden, Nichtverstandenes wurde aus dem Kontext ergänzt. Deine Stimme passt zu diesem Lied, alles wirkt rund und sicher! Mir gefällt es !
Den Hugo werde ich mir nachher anhören, ich muss jetzt erst mal weg.

Schönes Wochenende wünscht Dir
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1237
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon GuitarTommy » Sa 25. Aug 2018, 17:24

Fredy...auch wenn ich als Rheinländer wirklich nichts verstehe :lol: , ist es geil interpretiert,
und zeigt natürlich, das Ihr es könnt :D
Musiker halt....Respekt!!!!! Danke.....

Das aus deinem Munde dann noch ein Lob für mein kleines Fingerstyle kommt, ehrt mich besonders!!

Hoffe, öfters von Dir hier zu hören......
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Wihoki
Beiträge: 1454
Registriert: Mo 24. Okt 2011, 10:46
Postleitzahl: 51149

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon Wihoki » Sa 25. Aug 2018, 18:04

immer wieder schön :) ich versteh dat :lol:
Viele Grüße
Wihoki
Hier machen Freunde mit Wihoki Mucke
♫Strassensaiten♫Bild

Am ende ist alles gut und wenn es nicht gut ist, ist es auch noch nicht zu ende :D

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1237
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon GuitarTommy » Sa 25. Aug 2018, 18:07

Wihoki......wie mäts du dat? :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 736
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon HerrBert » Sa 25. Aug 2018, 20:00

Hallo Fredy, echt gut gespielte Lieder, finde ich echt klasse. Was hast du an deinem Gesang auszusetzen, außer das man nichts versteht 🤗 ohne Scherz die beiden Lieder haben wirklich so Ohrwurmkarakter. Gefallen mir gut.
Lg Herbert 🎶🎶🙏🏽
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 926
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon Scorpi » Sa 25. Aug 2018, 22:33

Na endlich :mrgreen: Fredy schön von Dir zu hören

Ich finds Klasse auch wenn ich es mehrmals hören musste damit ich dann irgendwann auch jede Strophe verstanden hab :oops:

Bitte mehr davon ;)

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5398
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon Hawky » So 26. Aug 2018, 06:50

Grützi miteinand .... ;)

Rägatröpfli brauchen wir die nicht alle? Aber bitte in Maßen, nicht alle auf einmal, dann sind sie sehr willkommen.
Fredy ich finde auch, dass die Stimme passt und ja bis auf ein paar einzelne Worte habe ich den Text gleich verstanden.
Denn Hugo kenne ich ja noch aus alten Zeiten, aber diesen Song kannte ich noch nicht.
Ich würde mich auch freuen, wieder mehr von dir und Mira zu hören. Grüße mal nett von uns wenn du sie sprichst.
Danke und einen schönen Sonntag noch.

Uwe ;)

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2890
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon korgli » Di 28. Aug 2018, 08:37

Hi

vielen Dank fürs anhören
@Herbert - na ich habs halt wie jeder hier und da... Seine eigene Stimme mag man nicht, oder denkt ist doch shit. Lustig sogar Fredy von Queen hat mal gesagt, er wundere sich, dass es vielen gefällt. Er möge seine Stimme nicht. Geht doch allen ähnlich, nicht ?

@Tommy - also ich kann kaum fingerstyle - nur Freestyle :-)

@Hagen - ja manche verstehen, Mira hat ja auch schwäbisch drauf - Bei mir ist das Rheinthalerisch...:-)

@Wihoki - Wir warten auf Texte :lol: :lol: :lol: :lol:

@Hawky - Danke werds ausrichten - ja leider hat Mira echt wenig Zeit - gibt schon ab und zu Neues, aber eben spärlich. Und vielleicht weniger im Fingerstyl :-)

@Scorpi - Ich fand, dass ich schon mal wieder was beitragen sollte, wenn schon von vielen hier so tolle Sachen kommen. Mal guck - der Winter kommt und dann wirds wieder ruhiger.

Also ALLE ran an die Aufnahmekisten und reingestellt.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
www.komir.de oder auch w...ahamon.ch

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 439
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon Hagen » Di 28. Aug 2018, 09:36

Hallo Fredy,

soeben habe ich mir "Hugo der Wurm" angehört: ganz tolles Lied und absolut professionell gemacht!!!
Manches werde ich erst beim wiederholten Anhören verstehen, das Meiste ist mit heftiger Konzentration aber klar.
Ein echter Ohrwurm :D :D :D

Einen schönen Tag wünscht Dir
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 736
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon HerrBert » Di 28. Aug 2018, 11:28

Hallo Fredy, ja es ist doch echt komisch. Wenn man seine eigene Stimme hört ist man wirklich verwirrt. Die hört sich so komisch an, so das immer gleich der Gedanke kommt, es könne doch niemanden gefallen. Ich habe da auch ein ganz großes Problem mit, schön das ich nicht alleine bin.
Ich wünsche allen noch eine schöne Woche und ich freue mich über alles was da wohl kommen mag....🎶🎶👀
Lg Herbert 🤩
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5398
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Rägatröpfli und Hugo der Wurm

Beitragvon Hawky » Mi 29. Aug 2018, 07:52

Zum Thema Stimme kann ich euch nur beipflichten.

Auch ich zweifelte an meine Stimme. Lange hat es gedauert, bis ich mich damit in die Öffentlichkeit traute. Zuvor gab es nur singen im eigenen Kämmerlein, dass war es dann aber auch. Dann beschloss ich, mich der Erfahrung eines Chors zu stellen. Hier sollte dann für mich die Entscheidung fallen, hat meine Stimme Potenzial und kann ich darauf aufbauen oder sollte ich es mit dem singen lieber lassen. Ich wurde im Chor aufgenommen und so hatte mein " Mut " mich der Frage zu stellen, für mich ein Happy End. Also steht zu euch und eurer Stimme.

LG Uwe ;)


Zurück zu „Eigenkompositionen & Coverversionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste