Lovesong für meine Gitarre

Schreibst du gerade einen Songs und brauchst Hilfe...?
Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon moonlight » Mi 4. Aug 2010, 22:38

Hallo ihr Lieben,
jetzt habe ich ja mal ein bisschen mehr Zeit (Ferien!!! :P ) und da wollte ich auch mal etwas Kreatives im Forum beitragen.
Ich liebe meine Gitarre ja sehr - ich glaube, manchmal ist mein Mann tatsächlich ein bisschen eifersüchtig.
Er behauptet, wenn hier ein Feuer ausbräche, würde ich zu allererst meine Gitarre - noch vor ihm - in Sicherheit bringen... :D

Da dachte ich vorhin beim Bügeln, ich schreibe mal ein paar Zeilen für euch über meine Gitarre.
Vielleicht hat ja jemand Lust, sie in eine schöne Melodie zu kleiden?
Wenn nicht, ist es auch nicht schlimm, dann könnt ihr den Text ja mal euren Gitarren vorlesen... ;)

Gruß Iris


Lovesong für meine Gitarre

Der Tag war so hart und der Kopf ist ganz leer,
am liebsten säh‘ und hör‘ ich nichts mehr.
Ich fall auf die Couch, leg die Füße hoch,
da blinzelt sie mir zu: Komm, spiel mich doch!
Ich nehm sie zur Hand, schon erklingt ein Akkord,
der lässt mich grinsen, der Stress ist fort.
Ich lausche ganz still, die Töne klingen
und mein Mund beginnt von selbst zu singen.

Sie ist nur ein Stück Holz, mit ein paar Drähten dran,
meine Gitarre,
sie lächelt mich an.
Sie ist nur ein Stück Holz, ganz glatt und ganz warm,
meine Gitarre,
ich halt sie im Arm.


Als Kind schon hatte mich ihr Klang fasziniert,
nie hatte ich Zeit, hab‘ s nie probiert.
Die ersten Akkorde waren dann schwer,
ich dachte oftmals: Das lernst du nie mehr.
Bin drangeblieben, hab geübt und geübt,
hab mich in dieses Stück Holz verliebt.
Bin ich am Abend auch müde und leer,
klampf‘ ich vor mich hin und merk es nicht mehr.

Sie ist nur ein Stück Holz, mit ein paar Drähten dran,
verzeiht meine Fehler
und lächelt mich an.
Sie ist nur ein Stück Holz, ganz glatt und ganz warm,
meine Gitarre,
ich halt sie im Arm.


Sie hat mich in den Jahren manches gelehrt:
Vertrau‘n in mich selbst. Ganz unbeschwert
von meinen Wünschen, Träumen zu singen
und meine Seele ins Lot zu bringen.
Sie hat mir mein Leben viel reicher gemacht,
und hat mich begleitet so manche Nacht.
Sie ist nur aus Holz und sie wiegt nicht schwer,
doch weiß ich: Ich geb sie niemals mehr her.

Sie ist nur ein Stück Holz, mit ein paar Drähten dran,
meine Gitarre,
sie lächelt mich an.
Sie ist nur ein Stück Holz, ganz glatt und ganz warm,
meine Gitarre,
ich halt sie im Arm.
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5447
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon Hawky » Mi 4. Aug 2010, 23:19

Moon, moon,

kann dein`mann verstehen :lol:
Da möchte man(n) doch glatt `ne gitarre, nein, deine gitarre sein :P
Du solltest mit deinem mann sprechen lol :D

Sehr schöner Text, man liest deine liebe, deine gefühle und kann dich so gut verstehen.
Vielleicht findet sich ja jemand der den text vertonen kann. Vielleicht kannst ja auch du
mal versuchen , "leben in die bude zu bringen"! Spielen kannst du ja!

Devil schrieb mir, man solle doch mal selbst ein paar akkorde anspielen und dazu den text
singen, um zu sehn ob der text auch song-tauglich ist.

Vielleicht probierst du dich ja mal daran!? :roll:

Aber schöner Text ....

Lg Uwe

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon moonlight » Mi 4. Aug 2010, 23:46

Echt, musicdevil, du kannst die Musik schon hören?
Das finde ich klasse, das kann ich nämlich nicht.

Schreiben kann ich ganz gut, muss ich als Deutschlehrerin auch können. Und wie Gedichte mit unterschiedlichen Versmaßen aufgebaut sind, weiß ich natürlich auch.
Ich würde mich echt freuen, wenn du das musikalisch umsetzen könntest.
(Meine Gitarre natürlich auch... ;) )

Uwe, Melodien selber finden kann ich nicht.
Habe ich noch nie probiert, ich wüsste gar nicht, wie ich da drangehen müsste.
Das lasse ich lieber jemanden machen, der was davon versteht.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon moonlight » Do 5. Aug 2010, 08:55

Danke für eure lobenden Worte, da werde ich ja ganz verlegen... :oops:

Simse, eigentlich schreibe ich nur so für mich, für den Hausgebrauch - so wie vorletzte Woche das Lied zur Verabschiedung unserer Konrektorin.
Reiseberichte für das Internet schreibe ich auch und ansonsten eher für mich mal ein kleines Gedichtchen.
Mein Sohn hat das wohl von mir geerbt. Zu besonderen Anlässen bekomme ich von ihm ein Gedicht überreicht, das meist wie ein Rap klingt. Der macht das wirklich toll.

Vielleicht kann ich ja im Urlaub mal ein wenig schreiben, meine Kladde für den Reisebericht habe ich ja mit.

Aber ich freue mich auf jeden Fall, wenn euch mein Text dazu reizt, ihn musikalisch umzusetzen.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
glueheis
Beiträge: 646
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 13:14
Postleitzahl: 13597
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon glueheis » Do 5. Aug 2010, 09:32

Hallo moonlight,

also ich muss auch sagen, dass Dein Text eine außerordentliche Qualität hat.
Er ist sehr rythmisch, das Versmaß ist beinahe kunstvoll und der Übergang zum Refrain ist perfekt.
Inhaltlich ist das Ganze dicht und emotional erreicht es mich.
Das war wirklich gekonntes Schreiben.

Und ein schönes Lied ist es dazu :)

Lia - eine meiner Youtuberinnen hat auch so einen süßen Song aufgenommen :)
http://www.youtube.com/watch?v=udkDeHXv8SM

LG, Manuel :)
Fanclub vom "Forum von Guitar TV" und "the one and only Reinhold Pomaska"

Am 01.03.2010 begonnen...
V-Log: http://www.myspace.com/guitarglueheis
mein Sänger-Profil: http://www.youtube.de/user/glueheis

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon korgli » Do 5. Aug 2010, 10:27

Hi
Super das eine neue Songwriterin dazu gekommen ist.
Wird ja immer besser.
Feiner Text. Den der eine oder andere sicher umsetzen wird.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3199
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon Reinhold » Fr 6. Aug 2010, 21:08

@ musicdevil
bin begeistert von deiner Umsetzung des Textes!
Logischerweise auch vom Text, wirklich gelungen, finde auch dass es ein toller Forumsong wäre...

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon moonlight » Sa 7. Aug 2010, 09:34

Boah, das hast du super gemacht, devil - wunderschön!
Du darfst gerne am Text etwas ändern, da habe ich gar nichts dagegen.

Kannst du mal bitte dein Leadsheet mit den Akkorden hier einstellen, dann muss man das nicht selbst zusammenschustern.
Ich möchte nämlich gern mal probieren, wie das mit einer gepickten Begleitung klingt.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon korgli » Sa 7. Aug 2010, 12:19

Hi
Fein gemacht Devil.
Ein bisschen gleichtönig ist es noch :-)
Strophe Ref. sind schlecht zu erkennen. :-))))))))))))))))))))))))))))) (Musste jetzt sein gell. :-)

Rythmik könnte ich mir noch ein wenig besser Vorstellen, aber ist ganz gut gelungen.
Bin gespannt auf den Finalen Song.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Liu
Beiträge: 51
Registriert: Fr 29. Jan 2010, 17:39
Postleitzahl: 9020

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon Liu » Sa 7. Aug 2010, 22:51

Hallo.

Wirklich toll geworden der Song!

Super text und tolle vertonung.

Bin zwar auch schon auf die finale version gespannt aber plz nicht zuviel schnik schnak reinmachen :lol:
Klar ein wenig bass und leichtes schlagzeug kann der song sicher vertragen aber im großen und ganzen würd ich ihn schon ziemlich gitarrenlasstig lassen, schon allein des textes wegen.

Auf jedenfall find ich den song so wie er jetzt ist schon sehr gut!
Was ich da vorallem immer sehr bewundere ist wie schnell ihr sowas herbeizaubert.

Es steht ein text und nichtmal 2-3 Tage später steht da ein wirklich hörenswerter song da.

lg Liu
seit ende Jänner 2010 am klimpern

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon moonlight » Sa 7. Aug 2010, 23:33

Oh, dankeschön, Devil - habs schon ausgedruckt.

Gruß Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon moonlight » So 8. Aug 2010, 00:22

Danke für die Blumen, devil.
Habe ich allerdings längst gelesen.
Bin dort eine sogenannte Karteileiche... :D

LG Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon korgli » Di 10. Aug 2010, 00:25

Hi
Iris - mein Beitrag ist auch auf dem Weg.
Wie immer hör ich immer gern was dazu :mrgreen:
Drums kommt noch mit echtem Drummer.
Ich habe natürlich vor, manche Songs zu verbessern. ;-)

fredy
Dateianhänge
Lovesong für meine Gitarre.MP3
(7.13 MiB) 272-mal heruntergeladen
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon moonlight » Di 10. Aug 2010, 06:58

Auch sehr schön gemacht, Korgli! Ihr seid schon so richtige Künstler!

@Devil,
die Fingerpickingversion werde ich wohl erst nach dem Urlaub schaffen.

LG Iris
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5447
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon Hawky » Di 10. Aug 2010, 09:46

@ korgli,

kann mich moon nur anschließen, schön umgesetzt.

Wie kommt die "mehrstimmigkeit" beim singen zustande?

Nachbearbeitung? Oder nimmt man das geich doppelt auf?

Lg Hawky

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2893
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon korgli » Di 10. Aug 2010, 10:19

Hi
Danke.
Mehrstimmig - ?
Nacheinander natürlich. Da ich nur 1 Kopf habe. :roll:
Zuerst die 1. dann die 4. dann die 3. dann.... :mrgreen:
Oder auch wahlweise nacheinander 1,2,3,4...

Siehst du alles wenn du auf Besuch bist. ;)
Jep bin gespannt aufs Picking.

Ich habe probiert ein einfaches Arrangement zu machen.
Und Refr. hervorzuheben. :-)
Aber Drums kommt noch ein lebendigeres.
Und noch was spezielles, das mir heute Morgen um 3 Uhr eingefallen ist.
Zudem natürlich die Mischung noch mal neu mit frischen Ohren.
Aber das ausarbeiten braucht seine Zeit.
Werde dann wohl mal alle Songs überarbeiten, die da so herumschwirren.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
JaneM
Beiträge: 387
Registriert: Di 17. Nov 2009, 13:27
Postleitzahl: 89073
Wohnort: Ulm

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon JaneM » Di 10. Aug 2010, 17:14

@Iris, echt ein toller Text gefällt mir gut - ja das hätte der Forum-Song werden können......
richtig schön :P

Die Umsetzung von Musicdevil und Korgli finde ich auch sehr schön.
Die von Devil ist mehr "fetziger" finde ich - richtig zum Mitsingen, die von Korgli
eher beschaulich zum mitschunkeln......

Toll was man so daraus machen kann ;)
Grüße Heike Bild

"...alles Schöne im Leben hat einen Haken: es ist unmoralisch, illegal oder es macht dick..." (Mae West)

willi
Beiträge: 97
Registriert: Di 12. Jan 2010, 13:48
Postleitzahl: 46397
Wohnort: Bocholt

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon willi » Di 10. Aug 2010, 18:52

Hallo zusammen
Toller Text Iris,Tolle Musik Devil und Fredy.
Hab mir die PDF Datei heruntergeladen.Muß ich einfach üben.
Iris,und dir,Wünsche ich einen schönen Urlaub.
Gruß Willi

Benutzeravatar
moonlight
Beiträge: 2141
Registriert: Fr 11. Dez 2009, 13:51
Wohnort: Oberrhein

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon moonlight » Sa 14. Aug 2010, 13:51

Hallo allerseits,
nachdem musicdevil gestern im Chat bedauerte, dass noch niemand den Song hier eingespielt hat, wollte ich vorhin meine gepickte Version hochladen, aber das klappt nicht - meine Datei ist zu groß.
Und mit den Musikdateien liege ich leider im Clinch... :twisted:
Ich habe heute auch nur wenig Zeit, weil ich am Packen bin.

Kann es sein, dass der F-Dur der Grund ist, dass das bisher noch niemand nachspielte?

Wir haben uns gestern im Chat überlegt, ob eine andere Tonart etwas bringen würde - aber da lauern dann wieder fiese kleine H-Molls und Fis-Molls.
Aber vielleicht hat ja noch jemand eine Idee zur Vereinfachung?

@Fredy:
Was hast du denn bei deiner Version für Akkorde verwendet?

LG Iris

PS: Ich häng euch mal ein schönes Liedblatt an - zum F-Dur üben... ;)
Dateianhänge
Lovesong für meine Gitarre - PDF.pdf
(91.5 KiB) 119-mal heruntergeladen
If you can walk you can dance; if you can talk you can sing

Elvis-Fan

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon Elvis-Fan » Sa 14. Aug 2010, 21:12

@ moonlight
Schöner Song :) !

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5447
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon Hawky » Mo 23. Aug 2010, 21:16

@ devil,

ihr macht es aber spannend.... :roll:

Na da sind wir aber gespannt........

Hawky

Elvis-Fan

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon Elvis-Fan » Di 24. Aug 2010, 02:32

@ musicdevil
Dann lasse auch ich mich mal überraschen :o !

Benutzeravatar
Manumaus
Beiträge: 282
Registriert: So 10. Jan 2010, 19:56
Postleitzahl: 04416
Wohnort: Markkleeberg/Leipzig

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon Manumaus » Di 24. Aug 2010, 06:58

na, ich bin erst gespannt!!! :)

es hat auf jeden fall riesen spaß gemacht. 8-)


manu
Geduld ist die Stütze der Schwäche, Ungeduld der Ruin der Stärke! Charles Caleb Colton

spiele seit November 2009 wieder

http://www.youtube.com/user/Manumausify?feature=mhum

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5447
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon Hawky » Mi 25. Aug 2010, 07:10

@ Devil,

wann ist denn "demnächst" ist so relativ :lol:

Hawky

Benutzeravatar
delijha
Beiträge: 116
Registriert: Di 17. Aug 2010, 01:14
Postleitzahl: 10115
Wohnort: Berlin

Re: Lovesong für meine Gitarre

Beitragvon delijha » Mi 25. Aug 2010, 20:01

Sehr cool, wie das mit dem Song ins Rollen kam ... ich bin jetzt aber auch mal gespannt, wie die Endfassung so wird :)
Klimpert seit dem 19. August 2010 auf ihrer Westerngitarre rum....
Hier geht's zu den Updates meiner Klimperei: KLICK

"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist."


Zurück zu „Eigenkompositionen & Coverversionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste