Jack in Amerika

Schreibst du gerade einen Songs und brauchst Hilfe...?
Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Jack in Amerika

Beitragvon korgli » So 12. Sep 2010, 14:05

Hi
nun ja
Jack ist wieder weitergekommen.
Angekommen in Amiland.

Sänger und Texter sind übrigens immer noch willkommen.
Mal sehen wohin es Jack noch verschlägt. :mrgreen:

Komentare.... wie immer darf man in alle Richtungen anbringen.

fredy
Dateianhänge
Jack in Amerika.MP3
(3.91 MiB) 224-mal heruntergeladen
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
delijha
Moderator
Beiträge: 116
Registriert: Di 17. Aug 2010, 01:14
Postleitzahl: 10115
Wohnort: Berlin

Re: Jack in Amerika

Beitragvon delijha » So 12. Sep 2010, 14:44

:lol:

Aus Jack wird noch was und richtig rum kommt der Gute ja nun auch - ich find's wieder grandios. Diesmal passt mir das alles auch noch besser zusammen... Musik und deine Stimme dazu, das passt ganz gut. Das Jack nicht zur Schnulze mutiert und eher im härteren Bereich liegt, sollte unbedingt so bleiben.
Ich find's diesmal auch so gut arrangiert, dass man beim 2. Mal hören gar nicht mehr so auf den Text hört, sondern eher der Mucke und dem Groove lauscht. Das hast du echt drauf, muss ich sagen.. also das hübsch hinarrangieren :)
Klimpert seit dem 19. August 2010 auf ihrer Westerngitarre rum....
Hier geht's zu den Updates meiner Klimperei: KLICK

"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist."

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Jack in Amerika

Beitragvon korgli » So 12. Sep 2010, 15:42

Hi
Ist halt ein Standard, der schon 1000x in den Kopf gehämmert wurde.
Solche Sachen beiben dann halt ewig haften. :mrgreen: :mrgreen:

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

minna
Moderator
Beiträge: 258
Registriert: Mo 5. Apr 2010, 14:14

Re: Jack in Amerika

Beitragvon minna » So 12. Sep 2010, 20:55

Hallo Fredy,

also ich habe mir Jack in Amerika jetzt angehört, habe die Augen
geschlossen und hatte das Gefühl ich würde mit Jack auf
einer Harley bei Sonnenschein über einen einsamen Highway
brausen! :mrgreen:

Die Reise die Jack macht (also die komplette Idee) finde
ich ganz klasse. Wer weiß wohin es Jack noch so verschlägt ;)

Ich lass mich gern weiter überraschen und "reise" mit.
LG Minna
__________________________________________

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Jack in Amerika

Beitragvon korgli » So 12. Sep 2010, 21:58

Hi
Es hindert dich nix daran ne Geschichte beizusteuern.
Ev. ein Piano einzuspielen.
Aber irgendwie stosse ich auf taube Ohren.
Ist jetzt aber nicht böse gemeint.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Jack in Amerika

Beitragvon korgli » So 12. Sep 2010, 23:12

Hi
Ich denke ein nachdoppeln ist grad so wichtig.
Schweigen kann man schlecht beurteilen.
Oder sogar missverstehen als Interessenlosigkeit.

Um mitzumachen muss man halt auf andere zugehen.
Sollte es noch so abwegig sein, man findet einen Weg, wenn man will.
Hat man kein Interesse, so ist es auch gut, das zu sagen.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
korgli
Moderator
Beiträge: 2923
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Jack in Amerika

Beitragvon korgli » So 12. Sep 2010, 23:29

Hi
Na und wenn auch.
Niemand zwingt man etwas zu machen, was man nicht will oder nicht kann.

fredy
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/


Zurück zu „Eigenkompositionen & Coverversionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste