Green grass of home

Schreibst du gerade einen Songs und brauchst Hilfe...?
Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Green grass of home

Beitragvon Hagen » Fr 31. Aug 2018, 19:15

Hallo Gitarrenfreunde,

zur frühen Abendstunde ein neuer Versuch: https://youtu.be/_nDgtznSluM

Viel Spaß und ehrliche Kritik wünscht Euch und sich
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1630
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Green grass of home

Beitragvon GuitarTommy » Fr 31. Aug 2018, 19:35

Wie immer ein schöner Auftritt....Hagen.👍

Ich mag dieses Lied sehr.
Es gibt auf YouTube eine Liveaufnahme von Tom Jones.
Da habe ich immer aus voller Brust mitgesungen :lol:
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
joergos
Beiträge: 79
Registriert: Di 9. Sep 2014, 23:16
Postleitzahl: 35415
Wohnort: Pohlheim
Kontaktdaten:

Re: Green grass of home

Beitragvon joergos » Fr 31. Aug 2018, 19:40

Hallo Hagen,
Danke für das einstellen des Videos.
Toll gesungen.

Und für mich wichtig zu sehen und zu hören ,
1. Das du dein stromming konsequent durchspielst.
Und 2. dazu singst mit Pausen etc.

Klasse
Gruß Jörg 8-)
Gruß Jörg 8-)

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Green grass of home

Beitragvon Hagen » Fr 31. Aug 2018, 19:53

Danke Euch Beiden! Ja, Tom Jones hat das einfach klasse gebracht; auch ich habe damals immer mitgesungen, wenn das in Radio Luxemburg lief
😎 🎸
Lang, lang ist`s her...
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
korgli
Beiträge: 2922
Registriert: Mo 7. Jun 2010, 08:25
Postleitzahl: 9444
Kontaktdaten:

Re: Green grass of home

Beitragvon korgli » Fr 31. Aug 2018, 22:02

Hi
Du hast ne tolle Stimme.
Probier bei Gitarre ein wenig zu betonen - z.b. 1 und 3 nicht nur schrummel schrummel - kommt besser
.......viel Spass.......und jeder wie er mag.
https://www.westernwings.ch/

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Green grass of home

Beitragvon Hagen » Fr 31. Aug 2018, 22:16

Hi
Du hast ne tolle Stimme.
Probier bei Gitarre ein wenig zu betonen - z.b. 1 und 3 nicht nur schrummel schrummel - kommt besser
Ich danke Dir Fredy und werde versuchen, Deine Ratschläge zu befolgen.
Vielleicht werde ich ja wider Erwarten 100 Jahre alt und alle körpereigenen Systeme erneuern sich nach und nach :D :D
Viele Grüße aus Koblenz in die Schweiz
sendet Dir Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5689
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Green grass of home

Beitragvon Hawky » Sa 1. Sep 2018, 00:28

Moin Moin Hagen,

von mir auch ein Daumen nach oben für deinen Beitrag. Schließe mich Fredy an, ein paar Akzente mehr beim spielen bring eine Menge.
Probiere das einfach mal aus. Zu deiner Stimme kann ich nur sagen, leider wohnst du soweit weg von Berlin, würde dich sonst fragen
ob du nicht bei mir im Chor singen möchtest ;)

LG Uwe

mitleser
Beiträge: 310
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Green grass of home

Beitragvon mitleser » Sa 1. Sep 2018, 06:47

Nicht schlechtDaumen Hoch :mrgreen:
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Green grass of home

Beitragvon Hagen » Sa 1. Sep 2018, 07:25

Moin Moin Hagen,

von mir auch ein Daumen nach oben für deinen Beitrag. Schließe mich Fredy an, ein paar Akzente mehr beim spielen bring eine Menge.
Probiere das einfach mal aus. Zu deiner Stimme kann ich nur sagen, leider wohnst du soweit weg von Berlin, würde dich sonst fragen
ob du nicht bei mir im Chor singen möchtest ;)

LG Uwe
Moin Moin Uwe,

in Deinem Shanty-Chor würde ich sehr gerne mitsingen, zumal ich ein Faible für Schifffahrt und alles, was mit Wasser zu tun hat, habe. Die ersten 16 Berufsjahre befuhr ich den Rhein und seine Nebenflüsse, bevor ich die restlichen 30 Jahre bei der Feuerwehr zubrachte :D
Mit den Akzenten hast Du natürlich Recht. Ich spiele halt immer nur alleine und falle jedesmal in den vertrauten Rhythmus :x Wenn die Melodie extern laufen würde, könnte ich mich auf den Rhythmus konzentrieren. Aber da habe ich noch keine befriedigende Lösung gefunden. Aber ich suche noch nach Lösungen und freue mich natürlich auf Anregungen.

Einen schönen Tag wünscht Dir
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

mitleser
Beiträge: 310
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Green grass of home

Beitragvon mitleser » Sa 1. Sep 2018, 07:36

Beat Buddy ?
Da könnte Dirk vielleicht sagen ob der helfen könnte
Dann hättest du eine kleine Band zum üben
Ich hab mir den mini budy besorgt für den Takt
Macht laune
Lg Stefan
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Green grass of home

Beitragvon Hagen » Sa 1. Sep 2018, 08:09

Beat Buddy ?
Da könnte Dirk vielleicht sagen ob der helfen könnte
Dann hättest du eine kleine Band zum üben
Ich hab mir den mini budy besorgt für den Takt
Macht laune
Lg Stefan
Danke Stefan, den BeatBuddy habe ich mir angesehen (tolles Video von Dirk übrigens), aber für mich scheint das nicht das Richtige: der Aufwand ist doch sehr groß. Mein Problem liegt wohl darin, dass ich das Lied nicht "entkoppeln" kann. So falle ich unwillkürlich jedes Mal in den gewohnten Rhythmus. Ein Lehrer könnte dabei sicher hilfreich sein, bisher habe ich den passenden leider nicht gefunden.
Und meine Zeit ist begrenzt.

Lass es Dir gut gehen und sei herzlich gegrüßt,
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

mitleser
Beiträge: 310
Registriert: So 4. Jun 2017, 09:44
Postleitzahl: 64395
Kontaktdaten:

Re: Green grass of home

Beitragvon mitleser » Sa 1. Sep 2018, 14:36

:D :D :D :mrgreen:
Mit dem Lehrer sind wir leidens Genossen
Aber das macht garnichts
:mrgreen: :mrgreen:
Lg. Stefan (S Norbert)

Gitarre: CORDOBA Fusion 14 Maple
Mundharmonika: Seydel Blues session in G und C

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Green grass of home

Beitragvon HerrBert » Sa 1. Sep 2018, 16:22

Hagen wieder eine sehr schöne Darbietung. Hätte mein Körper doch nur etwas von deiner Stimme....😩 es ist einfach immer so ungerecht verteilt, wenn ich an mich denke. Ich höre dir einfach sehr gerne zu, das macht Freude. 🎶👏🏼🎶
Lg Herbert
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Green grass of home

Beitragvon Hagen » Sa 1. Sep 2018, 17:03

Hagen wieder eine sehr schöne Darbietung. Hätte mein Körper doch nur etwas von deiner Stimme....😩 es ist einfach immer so ungerecht verteilt, wenn ich an mich denke. Ich höre dir einfach sehr gerne zu, das macht Freude. 🎶👏🏼🎶
Lg Herbert

Hallo Herbert,

ich hoffe, Du meinst das nicht ganz ernst? Wahrscheinlich hat Jeder andere Eigenschaften, Vorzüge und Nachteile. Ich bin sicher, dass Du bedeutend besser auf Deinen Gitarren zu Hause bist als ich auf meinen :D :lol:

Lass es Dir gut gehen und sei herzlich gegrüßt von
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1630
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Green grass of home

Beitragvon GuitarTommy » So 2. Sep 2018, 02:02

Schön finde ich, wie......positiv.......nett hier Alle miteinander umgehen 👍👍👍👍👍👍👍
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5689
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Green grass of home

Beitragvon Hawky » So 2. Sep 2018, 05:55

Moin, Moin,

@ Tommy, dass zeichnet unser Forum aus! :)

@ Hagen, na das wäre ja wie " Nagel auf Kopf getroffen " , hast du schon einmal darüber nachgedacht im Chor zu singen?
Gibt es villeicht bei dir in der Gegend einen Shantychor und wartet nur auf dich ? ;)

Lg Uwe :)

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Green grass of home

Beitragvon Hagen » So 2. Sep 2018, 08:02

Moin, Moin,

@ Tommy, dass zeichnet unser Forum aus! :)

@ Hagen, na das wäre ja wie " Nagel auf Kopf getroffen " , hast du schon einmal darüber nachgedacht im Chor zu singen?
Gibt es villeicht bei dir in der Gegend einen Shantychor und wartet nur auf dich ? ;)

Lg Uwe :)
Guten Morgen an Thomas und Uwe,

im Chor habe ich ein paar Jahre lang gesungen, heute geht das leider nicht mehr :cry:

Und auch ich finde den Umgang miteinander hier im Forum wohltuend freundlich! Es macht Freude, hier rein zu sehen :D

Einen schönen Sonntag wünscht Euch
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 1077
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Green grass of home

Beitragvon Scorpi » So 2. Sep 2018, 21:10

Whoa Hagen :D

Hab gerade den Malerdreck abgespült und Zeit für die neuen Beiträge..... toll 👏

Wenn du sowas in nem Park irgendwo spielen würdest und ich würd das leise hören ich würd dich suchen und mich in deine Nähe setzen um zu lauschen.

Bitte mehr davon !

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Green grass of home

Beitragvon Hagen » So 2. Sep 2018, 22:00

Whoa Hagen :D

Hab gerade den Malerdreck abgespült und Zeit für die neuen Beiträge..... toll 👏

Wenn du sowas in nem Park irgendwo spielen würdest und ich würd das leise hören ich würd dich suchen und mich in deine Nähe setzen um zu lauschen.

Bitte mehr davon !

Dankeschön Karsten,

das befriedigende Gefühl einer erfolgreichen Arbeit in Verbindung mit dem wohlverdienten kühlen Bier danach kann ich Dir gut nachfühlen. Ich hab das früher oft genug erfahren, bei Renovierungsarbeiten im eigenen oder Bekantenkreis. Ich hoffe, Du kannst Dich jetzt gut entspannen, vielleicht hast Du ja auch Morgen frei? Ich würde es Dir gönnen 8-)

Aber egal wie, lass es Dir gut gehen!
Hagen

Edit: Ein bischen zusammen spielen im Park ist keine schlechte Vorstellung. Ich könnte von Dir sicher viel lernen 🎸
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Green grass of home

Beitragvon Hagen » Mo 3. Sep 2018, 09:56

Moin, Moin,

@ Hagen, na das wäre ja wie " Nagel auf Kopf getroffen " , hast du schon einmal darüber nachgedacht im Chor zu singen?
Gibt es villeicht bei dir in der Gegend einen Shantychor und wartet nur auf dich ? ;)

Lg Uwe :)
Hallo Uwe,

ich habe Dir eine PN geschickt.

Schöne Grüße von Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
HerrBert
Beiträge: 1217
Registriert: Sa 7. Apr 2018, 15:46
Postleitzahl: 58762
Wohnort: Altena

Re: Green grass of home

Beitragvon HerrBert » Mo 3. Sep 2018, 12:14

Moin Hagen, ne mit der Stimme ist das ja mal so ne Sache. Ich finde einfach toll wenn ich eure Stimmen höre, egal ob du oder Uwe, Karsten und alle anderen. Ich will wirklich keinen vergessen. Ich hab wirklich noch keine schlechte Stimme hier gehört. Außer meine zuhause in meinem begrenzten Spektrum. Für mich selbst hört sich diese Stimme schlimm an, meine Frau tröstet mich zwar immer, es wäre nicht so schlimm.....😨😢
Soll natürlich alles nicht so ernst gemeint sein. Nächstes Jahr in Dormagen werden es ja einige von euch zu spüren bekommen. 😂😂😂
Hatte ich schon erwähnt, das ich mich darauf freue. Spiele zwischendurch schon mal einige Lieder aus dem Songbook.
So ihr Lieben schöne Woche und lieben Gruß Herbert 🎶🎶👍🏼
Grüße aus dem Sauerland

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Green grass of home

Beitragvon Hagen » Mo 3. Sep 2018, 13:13

Moin Hagen, ne mit der Stimme ist das ja mal so ne Sache. Ich finde einfach toll wenn ich eure Stimmen höre, egal ob du oder Uwe, Karsten und alle anderen. Ich will wirklich keinen vergessen. Ich hab wirklich noch keine schlechte Stimme hier gehört. Außer meine zuhause in meinem begrenzten Spektrum. Für mich selbst hört sich diese Stimme schlimm an, meine Frau tröstet mich zwar immer, es wäre nicht so schlimm.....😨😢
Soll natürlich alles nicht so ernst gemeint sein. Nächstes Jahr in Dormagen werden es ja einige von euch zu spüren bekommen. 😂😂😂
Hatte ich schon erwähnt, das ich mich darauf freue. Spiele zwischendurch schon mal einige Lieder aus dem Songbook.
So ihr Lieben schöne Woche und lieben Gruß Herbert 🎶🎶👍🏼
Hallo Herbert,

ich glaube nicht, dass Deine Stimme "schlecht" klingt. Ich glaube eher, Du traust Dich nicht so recht, uns eine Demonstration Deines Könnens abzuliefern 🎸
Wenn ich das richtig mitbekommen habe, hast Du doch auch einen Recorder. Gib Dir einen Ruck und nimm einfach mal auf, was Du derzeit machst! Wir würden uns sicher alle freuen :o

In der Hoffnung, bald von Dir zu hören, grüße ich Dich ganz herzlich,
Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Tooza
Beiträge: 277
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Green grass of home

Beitragvon Tooza » So 9. Sep 2018, 10:01

Hagen, wie immer: Daumen 2fach hoch!!!
Nach wie vor ein schönes Lied .
Alles autodidaktisch- kein Lehrer zur Korrektur. Muss man ja bedenken ;)
Viele Grüsse, Tooza

Benutzeravatar
Hagen
Beiträge: 640
Registriert: Fr 27. Jul 2018, 09:35
Postleitzahl: 56073
Wohnort: Koblenz

Re: Green grass of home

Beitragvon Hagen » So 9. Sep 2018, 10:41

Hagen, wie immer: Daumen 2fach hoch!!!
Nach wie vor ein schönes Lied .
Alles autodidaktisch- kein Lehrer zur Korrektur. Muss man ja bedenken ;)
Viele Grüsse, Tooza
Vielen Dank Tooza,

ein Lehrer wäre wirklich gut, noch besser eine Gruppe. Aber trotz mancher Mängel macht es auch so immer noch Spaß 😀

Einen schönen Sonntag Dir und Deinen Fellfreunden
von Hagen
Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Reinhard
Beiträge: 619
Registriert: Mo 1. Jan 2018, 22:39
Postleitzahl: 54526
Wohnort: Landscheid

Re: Green grass of home

Beitragvon Reinhard » Fr 14. Sep 2018, 23:47

Hallo Hagen, Kompliment. Gut gesungen und gespielt. Mir gefällt es sehr.
Viele Grüße Reinhard
The earth 🌎 has music for those who listen.


Zurück zu „Eigenkompositionen & Coverversionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste