Steg einschleifen

Gitarrenanfänger bitte hier starten!
Benutzeravatar
leevy
Beiträge: 16
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 15:32
Postleitzahl: 8173

Steg einschleifen

Beitragvon leevy » Fr 19. Dez 2014, 22:16

Hallo zusammen,

Ich würde gerne mein Steg einschleifen, jedoch habe ich nicht ganz verstanden oder es war nicht so ersichtlich im Video von Uwe, wieso die Seite an der Basssaite höher sein muss, respektive wieso der Steg nicht gerade abgeschliffen wird. Was ist der Grund dafür?

Grüsse aus Zürich.
Gruss; Lenio

Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten -- Gustav Mahler

Thomann Classic Konzertgitarre & Yamaha FS720S Westerngitarre

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3151
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Steg einschleifen

Beitragvon Reinhold » Sa 20. Dez 2014, 00:59

Basssaiten haben ein anderes Schwingungsverhalten, deshalb brauchen sie einen größeren Abstand.

Benutzeravatar
leevy
Beiträge: 16
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 15:32
Postleitzahl: 8173

Re: Steg einschleifen

Beitragvon leevy » Sa 20. Dez 2014, 14:51

Reinhold,

Auch für diese prompte Antwort einen riesen grossen Dankeschön. Ups, hab Dich zwar von Reinhold zu Uwe umgetauft, aber das wird nicht mehr passieren :oops: Das Alter halt....
Gruss; Lenio

Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten -- Gustav Mahler

Thomann Classic Konzertgitarre & Yamaha FS720S Westerngitarre

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Steg einschleifen

Beitragvon Ruby » Sa 20. Dez 2014, 15:22

Und nicht zu vergessen, sind die Basssaiten auch noch dicker. Es würden also die dünnen Saiten gut paasen, die Basssaiten aber auf den Bundstäbchen liegen. Andersherum würden die dünnen Saiten eine hohe Saitenlage haben, wenns bei den Basssaiten passt.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
leevy
Beiträge: 16
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 15:32
Postleitzahl: 8173

Re: Steg einschleifen

Beitragvon leevy » Sa 20. Dez 2014, 15:26

Boar, Ruby, jetzt machst Du mich aber unsicher! Der Reinhold hat in seinem Film die dünne Seite gemessen mit zwei 5 Cent Stücke. Der Steg wird also nicht parallel eingeschliffen sondern schräg. Ich nehme schwer an, dass man diese Messung mit allen Seiten durchführt und sich die Schräge so ergibt weil die Basseiten dicker sind. Richtig?
Gruss; Lenio

Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten -- Gustav Mahler

Thomann Classic Konzertgitarre & Yamaha FS720S Westerngitarre

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Steg einschleifen

Beitragvon Ruby » Sa 20. Dez 2014, 15:39

Was hast Du denn für eine Gitarre? Klassik, Western? Es gibt ja fertige Einlagen für die verschiedene Gitarren. Die haben meistens schon die richtige Schräge. Da muss man nur noch gleichmäßg unten abschleifen, bis die Höhe passt.
http://www.ebay.de/itm/STEGAUFLAGE-fur- ... 3a9dee79b0

Dann gibts Rohlinge. Die müssen dann richtig bearbeitet werden.
http://www.ebay.de/itm/Stegeinlage-Musi ... 2591e08eca

Du sparst dir also ne Menge Arbeit und vielleicht auch Ärger, wenn du die passende einlage kaufst und dann nur noch minimal anpassen musst.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
leevy
Beiträge: 16
Registriert: Fr 27. Dez 2013, 15:32
Postleitzahl: 8173

Re: Steg einschleifen

Beitragvon leevy » Sa 20. Dez 2014, 23:07

Ruby,

Guckst Du in meiner Signatur, da sind meine Gitarren angegeben :D :mrgreen:
Gruss; Lenio

Das Beste in der Musik steht nicht in den Noten -- Gustav Mahler

Thomann Classic Konzertgitarre & Yamaha FS720S Westerngitarre

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Steg einschleifen

Beitragvon Ruby » So 21. Dez 2014, 11:09

Ja, habe ich später auch gesehen :D

Also je nachdem, für welche Gitte du haben willst, würde ich mir dazu den passenden Steg besorgen und dann nur noch auf gewünschte Höhe runterschleifen. Die Rohlinge sind nur was für Profis :)
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/


Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste