Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Gitarrenanfänger bitte hier starten!
Robel
Beiträge: 16
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 15:46
Postleitzahl: 48145
Wohnort: Münster

Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Robel » Do 5. Mai 2016, 10:03

Ist es ein Nachteil, wenn die Enden der Saiten etwas auf der Decke aufliegen? Liebe Grüße Robel und Birgit :mrgreen:
ich möchte Gitarren -Profi werden :mrgreen:

Robel
Beiträge: 16
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 15:46
Postleitzahl: 48145
Wohnort: Münster

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Robel » Fr 14. Jul 2017, 15:47

Das ist eine sehr gute Frage finde ich! Liebe Grüße von Robel
ich möchte Gitarren -Profi werden :mrgreen:

Benutzeravatar
Lodda
Beiträge: 69
Registriert: So 11. Sep 2016, 19:25
Postleitzahl: 39500

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Lodda » Fr 14. Jul 2017, 17:58

Hallo Robert,

Es könnte (muss aber nicht) zu unerwünschten Nebengeräuschen kommen.
Gruß Lothar

Yamaha-C40, Baton Rouge-R406, HB-CLA-16SCE

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5241
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Hawky » Fr 14. Jul 2017, 19:36

Hi Robel....

muss ein bissel schmunzeln... den Thread hattest du in 2016 mit deiner Frage eröffnet ( so schaut es aus ) und nun hast du deine Frage noch einmal selbst aufgegriffene? Hattest du denn bis dato selbst Erfahrungen damit gemacht?

Irgendwie muss mir die Frage durchgerutscht sein... :roll: aber auch von den anderen kam nix :roll:

Aber meine Frage dazu wäre, warum knipst du den Rest nicht einfach ab?

LG Uwe ;)

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3137
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Reinhold » Fr 14. Jul 2017, 20:49

Hi Robel,
habe damals deine Frage leider übersehen.
Ich denke, im Normalfall macht das keine Geräusche.
Wenn doch, schneide diese Enden einfach ab, dass sie nicht mehr auf die Decke kommen!

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 171
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 13:46
Postleitzahl: 04575
Wohnort: Neukieritzsch

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Cornelia » So 23. Jul 2017, 12:12

Hallo Gitarrenfreunde,
Ich hab eine Frage an euch.
Laut dem Buch von Reinhold sind ,wenn man Saiten auf einer Gitarre aufzieht maximal 2 Umdrehung empfohlen.
Aber wie viele Wicklungen darf oder kann man eigendlich machen?
Auf meiner hab ich mehr als zwei Wicklungen .Kann mir da jemand weiter helfen? :?: :?: :?
Waldschrapp

Benutzeravatar
Hawky
Beiträge: 5241
Registriert: Fr 4. Dez 2009, 22:01
Postleitzahl: 13629
Wohnort: Berlin Spandau
Kontaktdaten:

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Hawky » So 23. Jul 2017, 13:09

Hallo Cornelia,

das von Rainhold geschriebene ist eine Empfehlung und kein muss.
Wichtig ist doch nur, dass sich die Saiten nicht lösen können.
Letztendlich sollen sie ja ihre " Stimmung " halten.
Das verstimmen macht dann schon das Holz und die Luftfeuchtigkeit :)

Also bleib du ganz entspannt, es können auch mehr Umdrehungen sein!
LG Uwe ;)

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 171
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 13:46
Postleitzahl: 04575
Wohnort: Neukieritzsch

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Cornelia » So 23. Jul 2017, 20:21

Guten Abend,Hawks
Vielen lieben Dank dafür ich dacht schon ich hab zu viel des guten getan.
Hab einen guten Start in die neue Woche. :D :)
Waldschrapp

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3137
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Reinhold » Mo 24. Jul 2017, 14:29

Hallo Gitarrenfreunde,
Ich hab eine Frage an euch.
Laut dem Buch von Reinhold sind ,wenn man Saiten auf einer Gitarre aufzieht maximal 2 Umdrehung empfohlen.
Aber wie viele Wicklungen darf oder kann man eigendlich machen?
Auf meiner hab ich mehr als zwei Wicklungen .Kann mir da jemand weiter helfen? :?: :?: :?
Hallo Cornelia,
ich wüßte jetzt nicht, wo genau ich das gesagt habe.
In meinem Video https://www.youtube.com/watch?v=LrYSxMxFXBY
ab 5:12 min erkläre ich das Aufziehen der Saiten genau.

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 171
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 13:46
Postleitzahl: 04575
Wohnort: Neukieritzsch

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Cornelia » Mo 24. Jul 2017, 15:35

Hallo Reinhold, bei dem Video von der CD 1 wo du die Saiten einer Westerngitarre aufziehst und dann wie soll ich sagen- ,mindestens 2 Wicklungen haben sollte .Ich kann mich auch geirrt haben ,da bitte IC um Verzeihung.
Viele liebe Grüße und noch eine schöne Woche. :) :oops:
Waldschrapp

Benutzeravatar
Reinhold
Moderator
Beiträge: 3137
Registriert: Mi 6. Mai 2009, 12:06
Postleitzahl: 58095
Wohnort: 58095 Hagen
Kontaktdaten:

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Reinhold » Mo 24. Jul 2017, 17:19

Hallo Reinhold, bei dem Video von der CD 1 wo du die Saiten einer Westerngitarre aufziehst und dann wie soll ich sagen- ,mindestens 2 Wicklungen haben sollte .Ich kann mich auch geirrt haben ,da bitte IC um Verzeihung.
Viele liebe Grüße und noch eine schöne Woche. :) :oops:
Verstehe, aber genau das ist wichtig: mindestens 2 Wicklungen und nicht maximal 2 Wicklungen.
Ich hab ja schon viel erzählt, aber zwei max. Wicklungen konnte ich mir auch nicht vorstellen....

Benutzeravatar
Cornelia
Beiträge: 171
Registriert: Fr 25. Dez 2015, 13:46
Postleitzahl: 04575
Wohnort: Neukieritzsch

Re: Saiten aufziehen Konzert Gittare?

Beitragvon Cornelia » Di 25. Jul 2017, 04:49

Guten Morgen,Reinhold, ich hab mich da ein wenig blöde ausgedrückt, entschuldigte bitte .
Viele liebe Grüße
Conny ;) :)
Waldschrapp


Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste