Lampenfieber

Gitarrenanfänger bitte hier starten!
Tooza
Beiträge: 168
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Lampenfieber

Beitragvon Tooza » So 12. Nov 2017, 16:18

Hallo Thomas,
genau das meinte ich: es ist ein anderes Lernen und Vorspielen,wenn man dieses wichtige Vertrauen zum Gitarrenlehrer hat.
Ich möchte mich allerdings auch auf mich selbst verlassen können und einschätzen,wann ich was am besten angehe ;)
Viele Grüsse!!!!!! :)

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1040
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Lampenfieber

Beitragvon GuitarTommy » So 12. Nov 2017, 16:24

:-) auch ich habe....obwohl ich Anfänger bin....oft meinen eigenen Kopf :-) Gerade das macht meinen Quälix aus. Er ist sehr flexibel und geht auf mich ein.
Schön das man hier so seinen Erfahrungsaustausch hat !!!!
👌👍
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!

Tooza
Beiträge: 168
Registriert: Di 12. Sep 2017, 09:56
Postleitzahl: 65555

Re: Lampenfieber

Beitragvon Tooza » So 12. Nov 2017, 16:29

:lol: :lol: Quälix ist ja auch ein luschtiger Ausdruck :)

Benutzeravatar
GuitarTommy
Beiträge: 1040
Registriert: Mo 6. Nov 2017, 11:07
Postleitzahl: 41515
Wohnort: Grevenbroich
Kontaktdaten:

Re: Lampenfieber

Beitragvon GuitarTommy » So 12. Nov 2017, 16:38

:-) wenn es gut für mich läuft nenne ich ihn MEISTER....wenn er "unmögliches" von mir verlangt nenne ich ihn QÜÄLIX😁🤗😁
Lieber Gruß Thomas 8-)

Geld allein macht nicht glücklich,
du musst dir schon Gitarren
davon kaufen !!


Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste