Killing me softly

Gitarrenanfänger bitte hier starten!
Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Killing me softly

Beitragvon Ruby » Do 16. Apr 2015, 17:49

Oh man, ich habe bei lernen tatsächlich einen ganzen Takt vergessen zu lernen und das ist mir eben bei Schluss Refrain aufgefallen.
Da dachte ich mir, was ist das denn. Das war doch auf dem ersten Blatt gar nicht da, aber der Song wiederholt sich da ja . Und siehe da. Auf dem ersten Blatt ist es auch. Wie konnte ich da nur die ganze Zeit dran vorbei lernen :o :o :o Gudrun ist es auch nicht aufgefallen, das der 14 Takt komplett fehlt.

"böse Gudrun" :D :D :D nein, ist natürlich nur ein Scherz :lol: :lol: :lol: Bist ne ganz liebe
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2146
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: Killing me softly

Beitragvon karioll » Do 16. Apr 2015, 21:52

oweh, naja , ich sag ja immer, dass ich als Lehrerin nichts tauge!

Netti, das sind so die Überraschungen, die man wegstecken muss beim Gitarre lernen :lol: Wenn man plötzlich einen Takt findet :o
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Killing me softly

Beitragvon Ruby » Do 16. Apr 2015, 21:56

Keine Angst Gudrun :mrgreen:
Bin nicht im selbstmitleid ertrunken. :D :D :D
Sowas kommt vor und bei mir war es auch nicht das erste mal.
Da muss man halt genauer hinschauen.
Von dir kommen trotzdem tolle tipps. Taugst also was als Lehrerin. :mrgreen:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Killing me softly

Beitragvon Ruby » Fr 17. Apr 2015, 21:22

Gott sei Dank
Jetzt habe ich es intus. Jetzt muss nur noch an den Feinheiten gebastelt werden und der vergessene Takt will sich im Hirn musikalisch verständlich noch nicht so einfügen. Hatte sich vorher auch gut angehört. :D :D
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Killing me softly

Beitragvon Ruby » Sa 18. Apr 2015, 17:18

Wer es sich anhören will......
https://soundcloud.com/ruby5555/killing-me-softly
Leider hatte ich dieses mal vergessen, meine Kopfhörer anzuschließen. Das ist so eingstellt das man auch gleicht hört, was man aufnimmt. :oops: :oops:
Bis ich das auf Video habe, wirds noch einige Zeit dauern. Bin leider nach über 2 Jahren immer noch nicht videofest :cry: :cry:
Ansonsten ist das ganze noch ziemlich langsam und unsicher gespielt. Aber das wird sich im Laufe der Zeit immer weiter verbessern, je öfter ich es spiele. Ich habe aber schon das Gefühl, dass das Songbeispiel eher auch zu schnell gespielt wird.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
karioll
Beiträge: 2146
Registriert: Do 22. Dez 2011, 02:35
Postleitzahl: 13187
Wohnort: Berlin

Re: Killing me softly

Beitragvon karioll » Sa 18. Apr 2015, 23:45

du bist echt eine Kämpferin! Daumen hoch!
Mit Üben kann man der Natur ein Schnippchen schlagen.

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Killing me softly

Beitragvon Ruby » Sa 18. Apr 2015, 23:51

Danke Gudrun. War echt nicht leicht und zwischendurch hatte ich auch mal ne Phase, wo ich dachte, es wieder auf zu geben.
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/

Benutzeravatar
Kraich
Beiträge: 683
Registriert: Do 16. Apr 2015, 20:44
Postleitzahl: 77960

Re: Killing me softly

Beitragvon Kraich » So 19. Apr 2015, 03:41

Respekt -- Ergebnis nach knapp 4 Wochen.
Finde ich noch respektabler als Malaguena.

Es benötigt natürlich noch etwas Zeit und Übung, bis es wirklich rund läuft, aber der eigentliche Durchbruch ist geschafft.

Bei mir ist es so, dass ein Stück, wenn ich es durchspielen kann, noch mindestens die doppelte bis dreifache Zeit benötigt, bis ich es dann einigermasen geläufig durchspielen kann und auch ein entsprechendes Gefühl einbringen kann.

Bei dir hört man jetzt schon die entsprechenden Betonungen, bin überzeugt, dass es in kürzerster Zeit rund läuft. Und das bei einem so anspruchsvollem Stück.

Dein erstes Stück das ich gehört habe war Greensleeves, du hast eine wahnsinnige Entwicklung in kürzerster Zeit gemacht. Auch wenn du öfters lesen musstest, du sollst langsam machen und dir nicht zu schwere Stücke zumuten, du hast gezeigt, dass
es geht.

Meine volle Anerkennung
Joachim

Benutzeravatar
Ruby
Beiträge: 2093
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 10:10
Postleitzahl: 65479

Re: Killing me softly

Beitragvon Ruby » So 19. Apr 2015, 11:27

Danke Joachim
Einerseits geht mir meine Lernerei zu langsam. Aber wenn ich dann solche Postings lese, denke ich mir. Mensch,.... die haben immer wieder recht.
Ich habe schon so viel geschafft (leider sehe ich das oft nicht) und sollte darüber froh sein. Bin ich auch. :mrgreen: :mrgreen:
Bei mir ist es so, dass ein Stück, wenn ich es durchspielen kann, noch mindestens die doppelte bis dreifache Zeit benötigt, bis ich es dann einigermasen geläufig durchspielen kann und auch ein entsprechendes Gefühl einbringen kann.
Ja so ähnlich ist es bei mir auch. Wie ein Wein. Mit der Abfüllung ist alles getan und der Rest ist reifen. :lol: :lol:
LG von Netti
Cordoba GK Studio Flamenco Gitarre
Ibanez V205SECE-VS Westerngitarre
Klassische Gitarre Marke Eigenbau
Fender classic 60´s Jazz Bass
https://www.youtube.com/user/tiershirt/videos
Website
http://www.ich-lerne-gitarre.de/


Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast