Gitarre verstärken ohne tonabnehmer

Gitarrenanfänger bitte hier starten!
speedy1991
Beiträge: 48
Registriert: Di 6. Mai 2014, 13:55
Postleitzahl: 04523
Wohnort: Pegau

Gitarre verstärken ohne tonabnehmer

Beitragvon speedy1991 » Fr 26. Jan 2018, 17:03

Hi Leute,

Ich wollte mich mal informieren , ob es eine Möglichkeit gibt die Gitarre zu verstärken auch wenn man keinen Tonabnehmer verbaut hat?
Gibt es da irgendwelche Möglichkeiten?
Ich dachte ich habe mal bei jemanden gesehen, dass er sich unters schallloch irgendetwas geklemmt hat und die GItarre dann deutlich lauter war und etwas anders geklungen hat. Finden kann ich allerdings nichts.
Wäre dankbar für ein paar Ratschläge und Infos ;-)

Danke schonmal

Benutzeravatar
Scorpi
Beiträge: 945
Registriert: So 12. Apr 2015, 23:51
Postleitzahl: 13059

Re: Gitarre verstärken ohne tonabnehmer

Beitragvon Scorpi » Fr 26. Jan 2018, 17:06

Hi SpeedY was hast du denn vor ? Soll die Gitarre nur lauter werden oder soll das aufgenommen werden oder suchst du nach einer günstigen Möglichkeit zum Anschluss an einen Verstärker?

speedy1991
Beiträge: 48
Registriert: Di 6. Mai 2014, 13:55
Postleitzahl: 04523
Wohnort: Pegau

Re: Gitarre verstärken ohne tonabnehmer

Beitragvon speedy1991 » Fr 26. Jan 2018, 17:14

Um Ehrlich zu sein, finde ich den verstärkten Klang einer Gitarre ganz schön. Da ich Immernoch meine Einsteiger GItarre habe (sigma für ~ 250€) wollte ich ein bisschen experimentieren. Die GItarre hat leider keinen Anschluss

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1096
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02
Postleitzahl: 12619
Wohnort: Berlin

Re: Gitarre verstärken ohne tonabnehmer

Beitragvon Ina » Fr 26. Jan 2018, 21:47

was du suchst sind Schallloch-Tonabnehmer wie zum Beispiel der hier:

https://www.thomann.de/de/seymour_dunca ... _164053_14

den habe ich mir geholt und komm damit gut klar
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Benutzeravatar
LittleWitch
Beiträge: 507
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 13:11
Postleitzahl: 28832

Re: Gitarre verstärken ohne tonabnehmer

Beitragvon LittleWitch » Mi 31. Jan 2018, 16:16

Mir wurde Dieser mal empfohlen:

https://www.thomann.de/de/seymour_dunca ... _serie.htm

Der Vorteil bei diesem Modell: Man kann die Potis in der Höhe verstellen.Oft ist wohl das Problem da,das die Saiten unterschiedlich laut abgenommen werden.Bei diesem Teil kann man das ausgleichen,weil verstellbar ;)
Viele Grüße
Kerstin
Bild

Frauen sind Engel!
...bricht man ihnen die Flügel,fliegen sie trotzdem weiter....auf einem Besen!!!
Bild

Luther
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 21:58
Postleitzahl: 06895

Re: Gitarre verstärken ohne tonabnehmer

Beitragvon Luther » Sa 2. Jun 2018, 18:45

Hallo ich klinke mich gleich mal mit ein bei dem Tonabnehmer. Ich hatte ja vorige Woche zu unserem Dorffest mein ersten Auftritt. War ja nicht schlecht aber man hat die Gitarre schlecht bzw garnicht gehört. Das heist im nächsten Jahr brauche ich etwas das die Gitarre besser zu hören ist. Nun meine Frage zu dem Teil. Wird der Stecker nut in den Lautsprecher gesteckt oder brauch man da noch irgend etwas anderes? Ich bin in dieser sache ein totaler Blindfisch. :?: :?: LG Horst

Benutzeravatar
Ina
Beiträge: 1096
Registriert: Sa 25. Mai 2013, 01:02
Postleitzahl: 12619
Wohnort: Berlin

Re: Gitarre verstärken ohne tonabnehmer

Beitragvon Ina » So 3. Jun 2018, 01:04

Hallo Horst,

wenn du eine Gitarre (nehme an Westerngitarre) Tonabnehmer hast, bräuchtest du einen Verstärker für eine Akustikgitarre.

lies mal hier

https://www.thomann.de/de/onlineexpert_ ... erker.html
"Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum"

Luther
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 21:58
Postleitzahl: 06895

Re: Gitarre verstärken ohne tonabnehmer

Beitragvon Luther » Mo 4. Jun 2018, 20:19

Hallo Ina
Das wäre ja nur für unser Dorffest. Und da ist eine richtige Anlage mit DJ. Ich dachte das ich da irgendwo den Stecker einstecken kann. Wird sicherlich auch gehen. Ist ja auch wie ein verstärker die Discoanlage.
Danke nochmal.

Luther
Beiträge: 19
Registriert: Mo 15. Jan 2018, 21:58
Postleitzahl: 06895

Re: Gitarre verstärken ohne tonabnehmer

Beitragvon Luther » Mo 4. Jun 2018, 20:21

Habe noch was vergessen. :oops: Es ist eine Westerngitarre :roll:


Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste