Angie für Anfänger???

Gitarrenanfänger bitte hier starten!
leandas
Beiträge: 33
Registriert: Do 10. Jan 2013, 18:51
Postleitzahl: 78351

Angie für Anfänger???

Beitragvon leandas » So 12. Jan 2014, 18:04

Hallo zusammen,

mein Sohn möchte jetzt mit dem zupfen beginnen. Er hat sich Angie von den Rolling Stones ausgesucht. Was mein Ihr ist das Anfängertauglich.(er spielt seit 8 Monaten) oder habt ihr Songs die anfängertauglich sind??

Liebe Grüße vom Bodensee
Ralf

Ralf
Beiträge: 1234
Registriert: Mo 17. Dez 2012, 11:14
Postleitzahl: 58313
Wohnort: Hagen / Herdecke

Re: Angie für Anfänger???

Beitragvon Ralf » So 12. Jan 2014, 19:38

Naja, die einfachste Übung ist es vielleicht nicht gerade, weil relativ viele und schnell aufeinanderfolgende Akkorde/Akkordwechsel kommen.

Andererseits, wenn dein Sohnemann in den acht Monaten halbwegs diszipliniert geübt hat (sprich rund 5 Stunden/Woche), dann sollte es eigentlich kein Problem sein.

http://www.e-chords.com/chords/the-rolling-stones/angie

LG Ralf

Benutzeravatar
Lackwod
Beiträge: 2087
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 20:53
Postleitzahl: 45721
Wohnort: Haltern am See
Kontaktdaten:

Re: Angie für Anfänger???

Beitragvon Lackwod » So 12. Jan 2014, 19:39

Hallo Ralf, schau dich mal in diesem Buch um, dort sind viele schöne Stücke drin, der Schwierigkeitsgrad ist leicht (obwohl leicht jetzt relativ ist). Ich habe damit auch angefangen und kam mit den meisten Stücken gut zurecht.
http://www.amazon.de/Acoustic-Pop-Guita ... anger+solo
LG
Jürgen
Spiele seit dem Sommer 2006. Schwerpunkt Fingerstyle
Epiphone Masterbilt AJ-500NMS
Fender CD-60
Lakewood D-32 CP
...und wenn ihr wollt, könnt ihr mich hier hören:
http://www.youtube.com/user/10oder5

Johann
Beiträge: 128
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 22:10
Postleitzahl: 1090
Wohnort: Wien

Re: Angie für Anfänger???

Beitragvon Johann » Mo 13. Jan 2014, 01:10

Es ist ein schönes Lied aber sicher schwer zu spielen für Anfänger :oops:


Zurück zu „Anfängerfragen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste